BMW i8 Shooting Brake: Entwurf zeigt dynamischen i8 Touring

BMW i8 | 10.09.2015 von 4
BMW-i8-Shooting-Brake-Rendering-Rain-Prisk-Designs

Im leider schon wieder fast vergangenen Sommer haben wir den Selbstversuch gewagt und mit unserem BMW i8 Roadtrip zum Concorso d’Eleganza Villa d’Este gezeigt, dass man …

Im leider schon wieder fast vergangenen Sommer haben wir den Selbstversuch gewagt und mit unserem BMW i8 Roadtrip zum Concorso d’Eleganza Villa d’Este gezeigt, dass man den Flügeltürer mit Plug-in-Hybrid-Antrieb durchaus für kürzere Ausflüge zu zweit nutzen kann. Zwar ist der Kofferraum oberhalb des Dreizylinder-Motors im Heck zu klein für einen Koffer und kann zudem auf längeren Strecken oder bei scharfer Gangart sehr warm werden, aber die beiden Rücksitze des 2+2-Sitzers bieten genügend Ablagefläche für Gepäck aller Art.

Dennoch ist klar, dass der BMW i8 ganz andere Stärken als lange Urlaubsfahrten mit viel Gepäck hat. Abhilfe könnte die von Rain Prisk Designs gezeichnete Kreuzung aus i8 und 3er Touring schaffen, denn der BMW i8 Shooting Brake würde auch ohne die hier gezeigte Dachbox deutlich mehr Raum für Gepäck bieten – und dürfte mit seiner dynamischen Linienführung am Heck nicht nur Kombi-Fans gefallen.

BMW-i8-Shooting-Brake-Rendering-Rain-Prisk-Designs

Bevor ein BMW i8 Shooting Brake realisiert wird, verfolgt man in München aber andere Pläne: Sowohl ein Performance-orientierter BMW i8 S mit Technik-Elementen aus dem MotoGP Safety Car als auch ein BMW i8 Roadster mit verkürztem Radstand und Stoffverdeck sind deutlich wahrscheinlicher als die praktische Touring-Interpretation.

Die bisher in kaum mehr als einem Jahr realisierte Stückzahl von knapp 5.000 weltweit verkauften BMW i8 kann sich im Vergleich mit manch konventionellem Supersportler mehr als sehen lassen, auch wenn der Plug-in-Hybrid-Sportler einen völlig anderen und von vielen zunächst belächelten Ansatz verfolgt.

Das einzigartige Konzept von Sportwagen-Fahrleistungen auf der einen und Kleinwagen-Verbrauch auf der anderen Seite findet offenbar durchaus Anklang, auch wenn die Rennstrecken-Performance bei der Entwicklung – genau wie im Alltag der meisten potenziellen Kunden – eine untergeordnete Rolle gespielt hat.

(Photoshop-Entwurf: Rain Prisk Designs)

Find us on Facebook

Tipp senden