MINI JCW F56: Tacho-Video zeigt 289 km/h im Tuning-MINI

MINI, Videos | 7.09.2015 von 3
MG-Performance-MINI-John-Cooper-Works-F56-Tuning

Der bis heute stärkste Serien-MINI aller Zeiten ist für die Tuning-Szene nur der Anfang: Auf Basis des neuen MINI John Cooper Works hat MG Performance aus …

Der bis heute stärkste Serien-MINI aller Zeiten ist für die Tuning-Szene nur der Anfang: Auf Basis des neuen MINI John Cooper Works hat MG Performance aus Voerde einen Power-Kleinwagen realisiert, der nicht nur auf dem klassischen MINI-Terrain kurviger und möglichst enger Straßen punkten soll. Dank einer Leistungssteigerung für den 2,0 Liter großen Turbo-Vierzylinder B48 fallen 280 PS und bis zu 400 Newtonmeter Drehmoment über die Vorderräder und sorgen für entsprechende Fahrleistungen.

Ein Tacho-Video der Auto Bild Sports Cars zeigt den Kraftzwerg auf der Autobahn, hier darf der MINI JCW F56 dank entfernter Vmax-Sperre voll aufdrehen und dürfte bei manchem anderen Verkehrsteilnehmer für große Augen sorgen – denn bei 250 km/h ist hier noch lange nicht Schluss, stattdessen marschiert der John Cooper Works von MG Performance souverän über die 280er-Marke hinaus.

MG-Performance-MINI-John-Cooper-Works-F56

Neben der Leistungssteigerung für den B48-Motor, die 1.599 Euro kostet und mit ihrem Namen “Stufe 1” noch jede Menge Spielraum für kommende Power-Updates lässt, bietet MG Performance auch eine Sportabgasanlage mit Klappensteuerung von Remus und ein KW Clubsport Gewindefahrwerk für den aktuellen MINI John Cooper Works an.

Mit serienmäßigen 231 PS beschleunigt der MINI JCW je nach Getriebe in 6,1 bis 6,3 Sekunden von 0 auf 100, die Höchstgeschwindigkeit gibt MINI offiziell mit 246 km/h an – der naturgemäß etwas vorauseilende Tacho zeigt aber auch bei dieser Geschwindigkeit schon mehr als 250 km/h an.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Weitere Eindrücke liefern die folgenden Videos von MG Performance:

Find us on Facebook

Tipp senden