MINI JCW F56: Neue Fotos in White Silver, Chili Red & Schwarz

MINI | 31.08.2015 von 0
2015-MINI-John-Cooper-Works-F56-03

Aus Russland erhalten wir umfangreichen Foto-Nachschub rund um den neuen MINI John Cooper Works F56. Die neuen Fotos zeigen den Power-Kleinwagen in White Silver Metallic …

Aus Russland erhalten wir umfangreichen Foto-Nachschub rund um den neuen MINI John Cooper Works F56. Die neuen Fotos zeigen den Power-Kleinwagen in White Silver Metallic mit rotem Dach, in Chili Red mit schwarzem Dach und in Midnight Black mit rotem Dach – drei beliebte Farb-Kombinationen, die MINI-Fans in aller Welt zu schätzen wissen. Wie schon beim Vorgänger bleibt das rote Dach ab Werk auch weiterhin dem JCW-Topmodell vorbehalten, für die schwächeren MINI F56 stehen neben der Wagenfarbe nur Weiß und Schwarz als Dach-Farbe zur Wahl.

Angetrieben wird der neue MINI John Cooper Works von einem 2,0 Liter großen Turbo-Vierzylinder (BMW B48), dieser treibt ausschließlich die Vorderräder. 231 PS genügen, um in 6,1 Sekunden Landstraßentempo zu erreichen – die manuell geschaltete Version benötigt lediglich zwei Zehntelsekunden mehr. Als Höchstgeschwindigkeit gibt MINI für beide Varianten 246 km/h an.

2015-MINI-John-Cooper-Works-F56-01

Mit einem speziell abgestimmten Sportfahrwerk samt Eingelenk-Federbeinachse vorn, Mehrlenker-Hinterachse sowie einer Brembo-Bremsanlage soll sich der MINI John Cooper Works F56 auch und besonders auf kurvigen Straßen von den schwächeren MINI F56 und natürlich von den Wettbewerbern abgrenzen.

Seinen Deutschland-Marktstart feierte der MINI JCW F56 am 25. April 2015, die Preise beginnen bei 29.900 Euro. Damit ist der 231 PS starke Power-Kleinwagen über 6.000 Euro teurer als der 192 PS starke und weniger exklusive MINI Cooper S.

Find us on Facebook

Tipp senden