Erlkönig-Video: BMW M4 GTS mit neuer Tarnung am Ring

BMW M4, Erlkönige, Videos | 22.08.2015 von 0
Bildschirmfoto 2015-08-22 um 13.14.16

Das ging schnell: Nur wenige Tage nach der Premiere des BMW M4 GTS in Pebble Beach tragen auch die Erlkönige am Nürburgring ein neues Kleid. …

Das ging schnell: Nur wenige Tage nach der Premiere des BMW M4 GTS in Pebble Beach tragen auch die Erlkönige am Nürburgring ein neues Kleid. Die mit dem Concept Car vorgestellten Aerodynamik-Komponenten in auffälligem Acid Orange haben schon jetzt ihren Weg an den im Safety Car-Stil getarnten Prototypen gefunden und dürften damit bestätigen, dass die extrovertierte Farbe auch am Serien-GTS zu sehen sein wird.

Während der Vorgänger namens M3 GTS in Feuerorange lackiert war und so extrem viele Blicke anzog, könnte der neue BMW M4 GTS genau wie das Concept Car in etwas unauffälligerem, aber keineswegs weniger exklusivem Frozen Dark Silver lackiert sein.

Bildschirmfoto 2015-08-22 um 13.14.16

Zum Marktstart im Jahr 2016 wird der BMW M4 GTS außerdem die vom Concept Car bekannten OLED-Rückleuchten tragen, beim Prototypen auf der Nürburgring Nordschleife ist das finale Design der neuen Leuchteinheiten noch unter einer Tarnfolie versteckt. Nicht zu tarnen sind hingegen der verstellbare Heckflügel und der ebenfalls einstellbare Frontsplitter, diese vom Safety Car für die MotoGP bekannten Bauteile sorgen an beiden Achsen für deutlich mehr Anpressdruck und tragen so zur deutlich gesteigerten Performance bei.

Weitere Bausteine für noch schnellere Rundenzeiten sind eine leichte Gewichtsreduzierung, das weniger Rücksicht auf den Alltag nehmende Fahrwerk und natürlich die deutliche Leistungssteigerung für den Biturbo-Reihensechszylinder. Dank Wassereinspritzung kann der Ladedruck deutlich erhöht werden, rund 500 PS sollen den BMW M4 GTS auch längsdynamisch spürbar von der Serie abgrenzen.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden