Pebble Beach 2015: BMW kündigt Doppel-Weltpremiere an

BMW M, Concept Cars | 17.07.2015 von 13

Mit gleich zwei Weltpremieren wird sich BMW auf der beim Concours d’Elegance Pebble Beach 2015 im Rahmen der Monterey Car Week präsentieren. In einer kurzen …

Mit gleich zwei Weltpremieren wird sich BMW auf der beim Concours d’Elegance Pebble Beach 2015 im Rahmen der Monterey Car Week präsentieren. In einer kurzen Pressemitteilung hat BMW Nordamerika die erstmalige Vorstellung von zwei Concept Cars angekündigt und den 13. August damit in den Fokus des Interesses gerückt – in rund vier Wochen sollen die Hüllen fallen.

Was die Münchner genau zeigen wollen, verraten sie derzeit noch nicht. Es gibt allerdings den einen oder anderen naheliegenden Kandidaten, der in Pebble Beach präsentiert werden könnte. Ganz oben auf der Kandidaten-Liste stehen der BMW M4 GTS F82 und das BMW M2 Coupé F87, beide Fahrzeuge werden in jedem Fall noch in diesem Jahr enthüllt und eignen sich mit Blick auf die zu erwartenden Hauptmärkte für eine Premiere in den USA.

BMW-Pebble-Beach-2015-Teaser-01

Dass BMW gleich beide Fahrzeuge in Pebble Beach präsentiert, ist allerdings ziemlich unwahrscheinlich – schließlich lässt sich mit zwei separaten Premieren deutlich mehr Aufmerksamkeit auf die Marke BMW M lenken. Eine denkbare Lösung ist, dass auf der Monterey Car Week ein betont seriennahes Concept Car und eine eher serienferne Studie gezeigt werden.

Das erste und bisher einzige Teaser-Bild zur Doppel-Weltpremiere in Pebble Beach zeigt ein reduziert designtes Sport-Lenkrad, das eher an einen Rennwagen als an ein Serienfahrzeug erinnert. Die Kontrastnähte in den Farben der M GmbH lassen ebenso wie die großen Schaltwippen wenig Zweifel daran, dass wir es mit einem ausgesprochen sportlichen Fahrzeug zu tun haben werden.

Falls außer uns noch jemand beim Anblick des Teaser-Bildes ein Deja-Vú hat und meint, dieses Lenkrad schon einmal irgendwo gesehen zu haben – liegt er goldrichtig. Auch das vor wenigen Wochen auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Esta präsentierte BMW 3.0 CSL Hommage Concept nutzt ein ganz ähnliches, wenn nicht sogar identisches Lenkrad. Da es sich in Pebble Beach jedoch um Weltpremieren handeln soll, wird BMW die gleiche Studie kein zweites Mal zeigen.

13 responses to “Pebble Beach 2015: BMW kündigt Doppel-Weltpremiere an”

  1. tomtom_one says:

    Das wird bestimmt ein i3 M-Performance.

  2. Lennard's Mutter says:

    Um was wetten wir, dass es wieder nur irgendwelche Editionen werden? Also zum Beispiel 7er Design Edition mit exklusivem Designschriftzug und wahnsinns Lack?

  3. Jupp says:

    Hab gerade den van Meel beim Frühschoppen getroffen……
    Es wird der M1 mit 12 Pötten vorgestellt

  4. Der_Namenlose says:

    BMW spricht von 2 Concept-Cars. Da davon auszugehen ist, dass dieses Lenkrad etwas zu bedeuten hat, kann es sich maximal bei nur einem der Concept-Cars um eine seriennahe Vorstellung handeln.
    Das Concept-Car mit diesem Lenkrad wird wohl eher etwas neues und futuristisches sein.
    Das Lenkrad ist nicht ganz identisch mit dem aus BMW 3.0 CSL Hommage Concept. Das BMW-Emblem ist hier ein wenig mutiert und deutet für mich auf etwas elektrisches hin
    Was wohl die vier Tasten Flash, Cool, Wiper und Alarm bedeuten sollen?

    • Lola-Inge says:

      Flash = Lichthupe
      Wiper = Wischer
      Alarm = Hupe
      Cool = Fzg. wird
      vorn mindestens 85 mm tiefer, hinten um mindestens 60 mm tiefer
      gelegt, es wachsen gewaltige Front- & Heckspoiler, die
      Kühlluftöffnungen wachsen ins Exorbitante und überall am Fahrzeug
      erscheinen beleuchtete M-Badges, so ungefähr, denke ich. Vielleicht
      funktioniert das Ganze auch adaptiv in Abhängigkeit der
      Fahrer-Nationalität.
      Jedenfalls verbannen die Knöpfe die Lenkradhebel, wie bei der Marke mit dem cavallino rampante.

  5. Axel Schweiß says:

    und da sag nochmal einer, Die Müncher sind zurückhaltend und machen keinen Wind.
    Aber mal im Ernst: Ein M2 wäre schon lecker!!

  6. der_ardt says:

    Knight Rider! (Zumindest das Lenkrad!)

  7. quickjohn says:

    Ich glaube daß es weder um den M4 GTS noch um den M2 gehen wird – beide sind über ein ‘concept-car-stadium’ längst hinaus.

    Dennoch kann natürlich Einer von beiden gezeigt werden.

    Das abgebildete Lenkrad – wenn man auch die Tasten Radio (Boxenfunk) und PSL (pit-stop-limiter) ins Kalkül zieht – weißt m.E. eher auf die kommende GT3- (bzw, GTLM)Variante des M6 hin und warum sollte BMW nicht zur allgemeinen Überraschung daraus auch ein Concept für ein ‘superleichtes’ Street-Car ableiten?

    Als zweites Concept-Car stünden ja dann noch ein mögliches 8er Coupe bzw. der X7 im Raum. Also den 13.08. ab 0.00 Uhr cet sollte man sich vormerken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden