MINI Clubman 2015: Einstiegs-Preis zum Start über BMW 1er

MINI | 24.06.2015 von 11

Mit einem Preis von 23.900 Euro ist der neue MINI Clubman 2015 je nach Motorisierung zwischen 2.000 und 3.100 Euro teurer als ein identisch angetriebener …

Mit einem Preis von 23.900 Euro ist der neue MINI Clubman 2015 je nach Motorisierung zwischen 2.000 und 3.100 Euro teurer als ein identisch angetriebener MINI Fünftürer F55 – letzterer ist allerdings rund 25 Zentimeter kürzer und über 8 Zentimeter schmaler. Deutlich größer wird der Aufpreis im Fall des Cooper D, allerdings nutzen die beiden MINIs trotz identischer Benennung völlig verschiedene Motoren: Während im Fünftürer der Dreizylinder B37 mit 116 PS werkelt, kommt im sechstürigen Clubman der 150 PS starke Vierzylinder B47 zum Einsatz.

Mit seinen deutlich gewachsenen Dimensionen drängt sich neben dem Fünftürer noch ein weiterer Vergleichspartner aus dem Portfolio der BMW Group auf: Der BMW 1er ist keine 8 Zentimeter länger als der neue Clubman und zum Teil mit identischen Motoren unterwegs.

MINI-Clubman-2015-IAA-Kompaktklasse-Neuheit-F54-01

Als Fünftürer ist der BMW 118i ab 24.800 Euro erhältlich und kostet damit nur 900 Euro mehr als der neue MINI Cooper Clubman mit dem gleichen Motor. Zwischen BMW 118d und MINI Cooper D Clubman liegen 1.400 Euro, ein exaktes Gegenstück zum 192 PS starken Cooper S findet sich in der Motorenpalette der 1er-Reihe nicht.

Natürlich ist bei derartigen Vergleichen zu bedenken, dass der Motor im BMW 1er längs verbaut wird und die Hinterräder antreibt, während der Clubman genau wie alle übrigen Kompaktklasse-Vertreter auf Frontantrieb setzt.

Zu einem späteren Zeitpunkt werden die Einstiegspreise für den MINI Clubman F54 günstiger werden, schließlich sind weitere Dreizylinder-Modelle wie One und One D geplant. Zum Marktstart Ende Oktober gilt jedoch, dass der BMW 1er 5-Türer einen niedrigeren Grundpreis als der MINI Clubman hat: Den 116i mit 109 PS gibt es bereits ab 23.700 Euro.

MINI Clubman 2015 – Deutschland-Preise im Überblick:

  • MINI Cooper Clubman 2015 – 23.900 Euro
  • MINI Cooper S Clubman 2015 – 27.500 Euro
  • MINI Cooper D Clubman 2015 – 26.900 Euro

11 responses to “MINI Clubman 2015: Einstiegs-Preis zum Start über BMW 1er”

  1. Fagballs says:

    Wenn der 1er mit Heckantrieb nur 8 cm länger ist, könnte im Clubman ja im Fond sogar mehr Platz sein. Damit hat doch BMW seinen praktischen, lifestyligen Kompakten im Angebot, dass man nicht den nächsten 1er mit Frontantrieb vergewaltigen muss.

    “ein exaktes Gegenstück zum 192 PS starken Cooper S findet sich in der Motorenpalette der 1er-Reihe nicht.”

    Das wäre der vor Facelift 120i gewesen, der ja durch das Facelift nur noch 177PS bekommen hat. Logik und so.

    • der_ardt says:

      Ist das dein ernst? Wenn man den Preis erhöhen will, kann man doch nicht den gleichen Motor da einbauen 😉

  2. stupid_man_suit says:

    Interessanterweise liegen die Fahrleistungen, siehe anderer Artikel, bei gleicher Motorisierung (deutlich) schlechter als beim 1er. Ist er wohl schwerer, obwohl kürzer?!

  3. BMW_550i says:

    Super. Dann braucht BMW ja keinen 1er mit FWD, wenn es den MINI Clubman bereits gibt! Gut gemacht 🙂

    Der nächste BMW 1er kann mit RWD kommen – YEAH!

    Grüße aus Muc.

    • der_ardt says:

      Den Golf gibts bei VAG auch in zehn Karosserieformen (Tendenz steigend), warum was teuer produzieren, was man auch billig produzieren und mit gleichem Preis verkaufen kann?

      (ändert nichts daran, dass ich ganz tief in mir drin wie du noch hoffe)

      • flo says:

        der erste 1er war mit rwd, der zweite 1er ist mit rwd, und so wirds bleiben!

        • der_ardt says:

          hoffen wir, dass es so bleibt. So sicher wie du dir bist wäre ich mir auch gerne bezüglich der Gewissheit, dass er mit RWD kommt

        • Polaron says:

          Träumen ist ja nicht verboten – auch wenn der neu aufgelegte X1 wenig Grund dazu gibt. 😉

    • Fagballs says:

      Mein Gedanke!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden