BMW 7er 2015: 740d mit 320 PS und 750i ohne xDrive kommen

BMW 7er | 11.06.2015 von 2
BMW-7er-2015-Wallpaper-G11-G12-1920x1200-05

BMW 740d G11 und BMW 750i G11 ohne xDrive: Noch in diesem Jahr wird die Motorenpalette für den BMW 7er 2015 (G11 / G12) um zwei Varianten ergänzt

Ergänzend zu den bereits gestern genannten Motoren wird der BMW 7er 2015 noch vor Ende des Jahres mit zwei neuen Antriebssträngen verkauft. Die große Überraschung ist dabei der zunächst komplett verschwiegene BMW 740d 2015 mit Biturbo-Diesel, denn zunächst war vom 730d als einzigem Selbstzünder die Rede.

Der neue BMW 740d G11 und der BMW 740Ld G12 werden zumindest zu Beginn nur mit xDrive erhältlich sein und von der Biturbo-Variante des neuen Reihensechszylinder-Diesel BMW B57 angetrieben. Mit einer Motorleistung von 320 PS bewegt sich das Triebwerk leicht über dem Niveau des Vorgängers, hat dabei aber deutlich weniger Durst.

BMW-7er-2015-Wallpaper-G11-G12-1920x1200-17

Trotz Allradantrieb bleibt der neue BMW 740d xDrive im EU-Zyklus unter der 5-Liter-Marke: Der vorläufige Top-Diesel hat einen Normverbrauch von 4,9 Liter auf 100 Kilometer und unterbietet damit nicht nur den Vorgänger-730d, sondern auch die schwächere Konkurrenz um mehr als einen halben Liter. Beim Blick auf die Emissionen entspricht dieser Wert einem CO2-Ausstoß von 129 Gramm pro Kilometer.

Nur 0,1 Liter oder 3 Gramm mehr gönnt sich der BMW 740Ld xDrive. Die Langversion erreicht damit die Effizienzklasse A, der kurze 740d ist sogar in der Klasse A+ eingestuft. Genau wie alle übrigen 7er-Varianten werden auch die beiden BMW 740d-Varianten stets mit Achtgang-Automatik ausgeliefert

Weniger überraschend ist die Tatsache, dass BMW 750i G11 und BMW 750Li G12 zeitnah auch ohne Allradantrieb xDrive erhältlich sein werden. Der Verbrauch des vorläufigen Topmodells mit 450 PS starkem V8-Biturbo sinkt damit bestenfalls auf 7,9 Liter, die Langversion landet bei 8,0 Liter Normverbrauch.

Find us on Facebook

Tipp senden