Bild-Vergleich: Neuer BMW X1 F48 vs. Vorgänger-X1 E84

BMW X1 | 3.06.2015 von 23
Bild-Vergleich-BMW-X1-F48-E84-LCI-xDrive-2015-06

Seine wichtigsten Wettbewerber heißen Audi Q3 und Mercedes GLA, aber viele Kunden des neuen BMW X1 2015 dürften schon bisher einen X1 fahren. Der seit …

Seine wichtigsten Wettbewerber heißen Audi Q3 und Mercedes GLA, aber viele Kunden des neuen BMW X1 2015 dürften schon bisher einen X1 fahren. Der seit 2009 erhältliche BMW X1 E84 begründete einst das Segment der kompakten Premium-SUV und bespielte diesen Markt lange Zeit alleine, erst mehrere Jahre später kam die Konkurrenz aus Stuttgart und Ingolstadt überhaupt in den Handel.

Unser Bild-Vergleich zeigt die erste und zweite Generation des BMW X1 aus ähnlichen Perspektiven und erlaubt so einen einfachen Vergleich des  Designs, das sich als klare Evolution des erfolgreichen Vorgängers präsentiert. Deutlich erkennbar sind weiterentwickelte Elemente wie die dominanten Nieren oder die L-förmigen Rückleuchten, in der Seitenansicht fallen die leicht veränderten Proportionen auf: Der neue BMW X1 F48 ist etwas kürzer als sein Vorgänger, in gleichem Maße wurde er breiter und höher. Auf der Straße dürfte die zweite Generation des Kompakt-SUV folglich noch stämmiger und somit auch noch robuster wirken.

Bild-Vergleich-BMW-X1-F48-E84-LCI-xDrive-2015-01

Während der erste X1 auf längs montierte Motoren setzte und daher zumindest zu Beginn mit Reihensechszylinder verkauft werden konnte, basiert der neue X1 auf der BMW UKL-Architektur für Fahrzeuge mit Frontantrieb. Die Motoren sind folglich quer zur Fahrtrichtung montiert, vier Zylinder sind das vom Platz im Motorrraum vorgegebene Maximum. An Leistung mangelt es dem BMW X1 F48 dennoch nicht, schon zum Marktstart reicht die Motorenpalette bis zu den 231 PS starken Varianten xDrive25i und xDrive25d.

Im Innenraum setzt die zweite X1-Generation auf ein freistehendes Infotainment-Display und hochwertigere Materialien, auch das Angebot der Sonderausstattungen und Assistenzsysteme wurde deutlich ausgebaut. Erstmals gibt es den BMW X1 mit Head-Up-Display, die praktische Lösung zur Anzeige relevanter Infos im direkten Blickfeld des Fahrers ist damit in beinahe allen BMW-Baureihen bestellbar – lediglich 1er, 2er Coupé und Cabrio sowie der Z4 sind nicht mit HUD erhältlich.

Find us on Facebook

Tipp senden