Live-Fotos: BMW 340i F30 LCI mit Sport Line in Mediterran-Blau

BMW 3er | 10.05.2015 von 12
BMW-3er-F30-LCI-Sport-Line-Mediterran-Blau-340i-04

BMW 3er Facelift 2015: Neue Farbe Mediterran-Blau glänzt an einer BMW 340i Limousine (F30 LCI) mit Sport Line und 326 PS starkem Reihensechszylinder

Mit dem BMW 3er Facelift 2015 wird auch die Farb-Palette für die Mittelklasse um eine attraktive Variante erweitert: Mediterranblau metallic, Platinsilber metallic und Jatoba metallic gehören ab sofort zum normalen Programm, über BMW Individual ist außerdem die Farbe Champagner Quarz metallic erhältlich.

Genau in besagtem Mediterran-Blau präsentiert sich ein BMW 3er F30 LCI mit Sport Line im BMW Museum, natürlich trägt die Limousine auch die neuen Voll-LED-Scheinwerfer mit überarbeitetem Licht-Design. Auch die Rückleuchten sind komplett in LED-Technik ausgeführt und verfügen über ein plastischer geformtes Innenleben mit L-förmigen Lichtbänken, die den 3er speziell bei Nacht noch klarer als BMW erkennbar machen sollen.

BMW-3er-F30-LCI-Sport-Line-Mediterran-Blau-340i-01

Angetrieben wird das gezeigte Fahrzeug vom neuen Baukasten-Sechszylinder B58, der in die Fußstapfen des N55 tritt. Die 326 PS starke B58-Ausbaustufe, die nun im BMW 340i ihre Weltpremiere feiert und ab Oktober auch im BMW 740i zum Einsatz kommt, setzt wie der zuletzt im 335i eingesetzte N55 auf einen einzelnen TwinScroll-Turbolader.

Wie effizient der neue BMW B58 Reihensechszylinder ist, zeigt ein Blick auf den EU-Verbrauch: Kam der 335i noch auf einen Normverbrauch von 7,2 bis 8,1 Liter auf 100 Kilometer, liegt diese Spanne beim neuen BMW 340i je nach Getriebe und Bereifung zwischen 6,5 und 7,7 Liter – der Minimalverbrauch wird mit Achtgang-Automatik und serienmäßiger 225er-Bereifung rundum erzielt und liegt 0,7 Liter unter dem bisherigen Wert.

Auch die Fahrleistungen konnten weiter verbessert werden: Der 326 PS starke BMW 340i beschleunigt je nach Getriebe in 5,1 bis 5,2 Sekunden auf Landstraßentempo, der 306 PS starke 335i benötigte 5,2 bis 5,5 Sekunden. Noch schneller erreicht der BMW 340i xDrive mit Allradantrieb die 100er-Marke: 4,9 Sekunden sind mit Achtgang-Automatik möglich, mit manuellem Getriebe dauert die Übung nur eine Zehntelsekunde länger.

Find us on Facebook

Tipp senden