40 Jahre BMW 3er: Ausstellung und F30 Facelift-Ankündigung

BMW 3er | 6.05.2015 von 11
40-Jahre-BMW-3er-Sonderausstellung-BMW-Museum

Auf den ersten Blick liest sich die Pressemitteilung des BMW Museums “nur” wie die Ankündigung einer neuen Sonderausstellung, doch zwischen den Zeilen versteckt sich noch …

Auf den ersten Blick liest sich die Pressemitteilung des BMW Museums “nur” wie die Ankündigung einer neuen Sonderausstellung, doch zwischen den Zeilen versteckt sich noch eine weitere Information: Wenn die Ausstellung 40 Jahre BMW 3er am 8. Mai ihre Tore öffnet, “können die Besucher einen Blick auf das neueste Modell der absatzstärksten Baureihe werfen” – und damit ist ganz sicher nicht das Pre-Facelift-Modell gemeint.

Was das für die nahende Vorstellung des BMW 3er Facelift 2015 bedeutet, liegt auf der Hand: Noch vor dem 8. Mai werden alle Details zur Modellpflege öffentlich bekannt sein.

40-Jahre-BMW-3er-Sonderausstellung-BMW-Museum

Aber zurück zur Sonderausstellung: Vom 8. Mai bis 5. Juli können sich die Besucher des BMW Museums intensiv mit der Geschichte und Entwicklung der erfolgreichsten BMW-Baureihe auseinandersetzen und dabei alle sechs Generationen der Mittelklasse aus München unter die Lupe nehmen.

Mit rund 15 Fahrzeugen kann die Entwicklung vom ersten Fahrzeug aus dem Jahr 1975 (Generation E21) bis hin zum brandneuen BMW 3er F30 LCI nachvollzogen werden. Neben den historischen Fahrzeugen umfasst die Ausstellung auch einige Original-Bauteile aus den Anfängen der 3er-Entwicklung und 40 großformatige Fotografien, die den Betrachter mit auf eine Zeitreise durch die letzten 40 Jahre nehmen.

Find us on Facebook

Tipp senden