BMW 7er 2015: Remote Control Parking per Display-Schlüssel

BMW 7er | 18.04.2015 von 6
BMW-7er-2015-Remote-Control-Parking-2

Der aus dem BMW i8 bekannte Display-Schlüssel wird offenbar auch für den BMW 7er 2015 angeboten. Der Hightech-Autoschlüssel wird dann unter anderem dafür nutzbar sein, …

Der aus dem BMW i8 bekannte Display-Schlüssel wird offenbar auch für den BMW 7er 2015 angeboten. Der Hightech-Autoschlüssel wird dann unter anderem dafür nutzbar sein, die Luxuslimousine vollautomatisch in der eigenen Garage einparken zu lassen. Das BMW Remote Control Parking genannte System erlaubt das ferngesteuerte Parken, der Fahrer muss den Vorgang lediglich auf seinem Display-Key auslösen.

Das BMW Remote Control Parking eignet sich besonders für enge Parklücken oder Garagen, die das Ein- und Aussteigen nach dem Einparken nicht mehr komfortabel erlauben. Die bei einem ferngesteuerten Parkvorgang zurückgelegte Strecke kann maximal das 1,5-fache der Fahrzeuglänge betragen, James Bond-Fans müssen sich also von der Idee ganzer Parkhaus-Runden mit Fernsteuerung verabschieden. Auch der Winkel, in dem das Fahrzeug zur ausgewählten Lücke positioniert sein muss, wird zum Marktstart des BMW 7er G11 auf 10 Grad limitiert sein.

BMW-7er-2015-Remote-Control-Parking-4

Der gewöhnliche Parkassistent zur Nutzung vom Fahrersitz aus kann im BMW 7er 2015 sowohl längs als auch quer zur Fahrtrichtung platzierte Parklücken anfahren. Das Assistenzsystem übernimmt dabei sämtliche Lenk-, Gangwahl-, Beschleunigungs- und Bremsmanöver und führt den Einparkvorgang vollautomatisch aus.

Weiterentwickelt präsentiert sich die neue Active Park Distance Control, die beim Rückwärtsrangieren aktiv Unfälle verhindern kann: Steuert der Fahrer auf ein erkanntes Hindernis zu und bremst nicht, sorgt Active PDC für einen rechtzeitigen Bremseingriff und vermeidet Kollisionen im hinteren oder seitlichen Umfeld des Fahrzeugs.

 

Find us on Facebook

Tipp senden