BMW Individual: Dakar-Gelb am BMW M4 Coupé F82

BMW M4 | 17.03.2015 von 1
BMW-Individual-Dakar-Gelb-M4-Coupe-F82-08

Dakargelb: BMW Individual realisiert BMW M4 Coupé F82 mit klassischer Lackierung, die bei BMW-Kennern Erinnerungen an alte Zeiten zum Leben erweckt

Mit Austin Yellow hat BMW ein kräftiges Gold-Gelb für den BMW M4 F82 im Programm, die Wurzeln dieser Farbe sind für Kenner allerdings frei von Metallic-Einflüssen: Mit dem BMW M3 E36 debütierte in den frühen 90er-Jahren die Farbe Dakargelb, die zu E46-Zeiten einen inoffiziellen Nachfolger in Form von Phoenix-Gelb erhielt.

Heute ist Dakargelb nur noch über BMW Individual erhältlich und trotz der günstiger bestellbaren Metallic-Gelbtöne weiterhin beliebt. Auch BMW Park Lane in London zeigt mit einem BMW M4 Coupé in Dakar-Gelb uni, dass die Farbe in der Zwischenzeit nichts von ihrem Reiz verloren hat.

BMW-Individual-Dakar-Gelb-M4-Coupe-F82-03

Schwarze Felgen und das ebenfalls beinahe schwarz wirkende Carbon-Dach setzen dunkle Kontraste zur kräftigen Lackierung und lassen den BMW M4 noch spezieller auftreten. Weiter Akzente ließen sich mit den schwarzen Nieren und den zahlreichen Carbon-Anbauteilen von BMW M Performance setzen.

Genau wie alle anderen BMW M4 F82 wird auch das dakargelbe Exemplar in London von einem Biturbo-Reihensechszylinder mit 431 PS angetrieben. Dank zahlreicher Leichtbau-Maßnahmen konnte das Leergewicht unter 1,5 Tonnen gehalten werden und unterbietet daher nicht nur den Vorgänger, sondern auch alle direkten Wettbewerber deutlich.

Find us on Facebook

Tipp senden