BMW Individual: Dakar-Gelb am BMW M4 Coupé F82

BMW M4 | 17.03.2015 von 1

Dakargelb: BMW Individual realisiert BMW M4 Coupé F82 mit klassischer Lackierung, die bei BMW-Kennern Erinnerungen an alte Zeiten zum Leben erweckt

Mit Austin Yellow hat BMW ein kräftiges Gold-Gelb für den BMW M4 F82 im Programm, die Wurzeln dieser Farbe sind für Kenner allerdings frei von Metallic-Einflüssen: Mit dem BMW M3 E36 debütierte in den frühen 90er-Jahren die Farbe Dakargelb, die zu E46-Zeiten einen inoffiziellen Nachfolger in Form von Phoenix-Gelb erhielt.

Heute ist Dakargelb nur noch über BMW Individual erhältlich und trotz der günstiger bestellbaren Metallic-Gelbtöne weiterhin beliebt. Auch BMW Park Lane in London zeigt mit einem BMW M4 Coupé in Dakar-Gelb uni, dass die Farbe in der Zwischenzeit nichts von ihrem Reiz verloren hat.

BMW-Individual-Dakar-Gelb-M4-Coupe-F82-03

Schwarze Felgen und das ebenfalls beinahe schwarz wirkende Carbon-Dach setzen dunkle Kontraste zur kräftigen Lackierung und lassen den BMW M4 noch spezieller auftreten. Weiter Akzente ließen sich mit den schwarzen Nieren und den zahlreichen Carbon-Anbauteilen von BMW M Performance setzen.

Genau wie alle anderen BMW M4 F82 wird auch das dakargelbe Exemplar in London von einem Biturbo-Reihensechszylinder mit 431 PS angetrieben. Dank zahlreicher Leichtbau-Maßnahmen konnte das Leergewicht unter 1,5 Tonnen gehalten werden und unterbietet daher nicht nur den Vorgänger, sondern auch alle direkten Wettbewerber deutlich.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden