BMW Z4 GTLM: 3.0 CSL Retro-Design für 12h Sebring 2015

Motorsport | 14.03.2015 von 6
BMW-Z4-GT3-3-0-CSL-Retro-Design-12h-Sebring-2015-10

Mit einem historischen Design im Stil des legendären BMW 3.0 CSL feiert BMW sein 40-jähriges Jubiläum im US-Motorsport. Beide BMW Z4 GTLM werden bei den 12 Stunden von …

Mit einem historischen Design im Stil des legendären BMW 3.0 CSL feiert BMW sein 40-jähriges Jubiläum im US-Motorsport. Beide BMW Z4 GTLM werden bei den 12 Stunden von Sebring 2015 im Retro-Design an den Start gehen und eindrucksvoll zeigen, dass die vergleichsweise schlichte Gestaltung in den Farben von BMW Motorsport auch 40 Jahre später nichts von ihrer Schönheit verloren hat.

Auf einem ersten Foto sehen wir den BMW Z4 GT3 neben seinem historischen Vorbild, das vor vier Jahrzehnten maßgeblich zum Bekanntwerden der Marke BMW in den USA beigetragen hat:

DCIM100GOPROG0050201.

Der Schriftzug “Bavarian Motor Works” auf der Windschutzscheibe trug damals auch dazu bei, die bayerische Herkunft von BMW bekannter zu machen – viele Amerikaner dachten, die Abkürzung stünde für British Motor Works.

Genau wie vor 40 Jahren gehen die beiden BMW Z4 GTLM auch 2015 mit den Startnummern 24 und 25 an den Start. Beim 12-Stunden-Rennen von Sebring 1975 konnten Hans-Joachim Stuck, Brian Reedman, Allan Moffat und Sam Posey den Gesamtsieg feiern – definitiv ein guter Grund, um mit einer speziellen Lackierung an die Debüt-Saison von BMW Motorsport USA zu erinnern.

Find us on Facebook

Tipp senden