BMW i8: Neue Wallpaper zeigen Plug-in-Hybrid in Südafrika

BMW i8 | 13.03.2015 von 0
BMW-i8-Wallpaper-Suedafrika-27

Pünktlich zum Marktstart in Südafrika gibt es zahlreiche neue Wallpaper, die uns den BMW i8 im südlichsten Land Afrikas zeigen. Passend zum Linksverkehr sehen wir …

Pünktlich zum Marktstart in Südafrika gibt es zahlreiche neue Wallpaper, die uns den BMW i8 im südlichsten Land Afrikas zeigen. Passend zum Linksverkehr sehen wir den Plug-in-Hybrid als Rechtslenker, abgesehen davon handelt es sich aber um das gleiche beeindruckende Design wie bei der hierzulande angebotenen Variante.

Der weniger als 130 Zentimeter flache Flügeltürer wird von BMW Südafrika gewohnt elegant in Szene gesetzt, das futuristische Design steht dabei in perfektem Einklang zum Antriebsstrang – anders als alle anderen Sportwagen unserer Zeit verfolgt der BMW i8 einen konsequent nachhaltigen Ansatz, der über den Wunsch nach einem möglichst niedrigen Normverbrauchswert hinausgeht.

BMW-i8-Wallpaper-Suedafrika-21

Im Heck des BMW i8 arbeitet ein Dreizylinder-Motor mit nur 1,5 Liter Hubraum, der sich auch ohne Elektrounterstützung sparsam bewegen lassen würde und die Hinterräder mit 231 PS antreibt. Um die zur Optik passenden Fahrleistungen realisieren zu können, verfügt der i8 zusätzlich über einen 131 PS starken Elektromotor an der Vorderachse.

In Summe stehen dem Fahrer bis zu 362 PS zur Verfügung, wenn alle Motoren ihre volle Kraft abgeben. Dank Allradantrieb genügt das, um in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Seine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h kann der BMW i8 ohne die Unterstützung des Elektromotors und somit auch ohne exorbitanten Energieverbrauch halten.

Der Preis für den BMW i8 liegt in Deutschland mittlerweile bei 130.000 Euro, ursprünglich war der Flügeltürer für 4.000 Euro weniger zu haben. Weltweit darf sich BMW über eine sehr hohe Nachfrage freuen und zieht daher sogar einen Ausbau der Produktionskapazität im Werk Leipzig in Betracht.

Find us on Facebook

Tipp senden