Krüger-Nachfolge: Oliver Zipse wird BMW-Produktionsvorstand

News | 12.03.2015 von 0
Oliver-Zipse-BMW-Vorstand-Produktion-2015

Seit Harald Krüger als neuer Vorstandsvorsitzende feststeht, war die Stelle des Produktionsvorstands der BMW AG vakant. Nun hat der Aufsichtsrat Oliver Zipse zum neuen Mann an der Spitze des …

Seit Harald Krüger als neuer Vorstandsvorsitzende feststeht, war die Stelle des Produktionsvorstands der BMW AG vakant. Nun hat der Aufsichtsrat Oliver Zipse zum neuen Mann an der Spitze des Ressorts Produktion ernannt und damit eine interne Lösung für die Krüger-Nachfolge auf dem wichtigen Posten gefunden.

Oliver Zipse ist bereits seit 1991 für BMW tätig, damals hatte der Diplom-Ingenieur seine berufliche Laufbahn im Anschluss an sein Maschinenbau-Studium als BMW-Trainee begonnen. Zuletzt war Zipse als Leiter Konzernplanung und Produktstrategie tätig.

Oliver-Zipse-BMW-Vorstand-Produktion-2015

Seinen neuen Job wird Oliver Zipse mit Beendigung der Hauptversammlung am 13. Mai 2015 antreten. Zum gleichen Zeitpunkt wird Harald Krüger den Posten des Produktionsvorstands räumen und als neuer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG in die Fußstapfen von Dr. Norbert Reithofer treten.

Prof. Joachim Milberg (Vorsitzender des Aufsichtsrats der BMW AG): “Oliver Zipse verfügt über fundierte Erfahrungen im internationalen Produktionsnetzwerk der BMW Group. Mit der Entscheidung sorgen wir für Kontinuität und stellen die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens.”

Find us on Facebook

Tipp senden