Genfer Autosalon 2015: BMW M4 F82 mit AC Schnitzer-Tuning

BMW M4 | 7.03.2015 von 2
AC-Schnitzer-BMW-M4-ACS4-Sport-F82-2015-Genf-Autosalon-Live-01

Einen besonders sportlichen Hingucker in Sakhir Orange präsentiert AC Schnitzer auf dem Genfer Autosalon 2015. Das BMW M4 Coupé mit zahlreichen Tuning-Komponenten aus Aachen präsentiert …

Einen besonders sportlichen Hingucker in Sakhir Orange präsentiert AC Schnitzer auf dem Genfer Autosalon 2015. Das BMW M4 Coupé mit zahlreichen Tuning-Komponenten aus Aachen präsentiert sich aus jeder Perspektive im Rennsport-Look und erinnert mit Frontsplitter, Flaps und großem Heckflügel eher an eine Motorsport-Variante als an ein Serienfahrzeug. Die auffälligen Bauteile dienen nicht nur der Optik, sondern sorgen auch für spürbar mehr Anpressdruck an Vorder- und Hinterachse.

Zu besseren Rundenzeiten trägt neben der verfeinerten Aerodynamik auch eine Leistungssteigerung von 431 auf 510 PS bei, das Zusatzsteuergerät erhöht zudem das maximale Drehmoment von 550 auf 645 Newtonmeter. Den dazu passenden Sound liefert der AC Schnitzer Schalldämpfer mit Carbon-Aufsätzen für die Endrohre.

AC-Schnitzer-BMW-M4-ACS4-Sport-F82-2015-Genf-Autosalon-Live-03

Abgerundet wird das Tuning-Programm für den BMW M4 F82 mit einem breiten Angebot von Fahrwerks-Lösungen und Felgen. Zur Wahl stehen ein Fahrwerkfedernsatz für eine Tieferlegung von 25 bis 30 Millimeter vorn und 10 bis 15 Millimeter hinten sowie ein in Zug- und Druckstufe einstellbares Rennsportfahrwerk, das den M4 um 30 bis 40 Millimeter näher an den Asphalt bringt.

Das Felgen-Programm von AC Schnitzer wird um die Variante AC1 Bicolor erweitert, diese sind für den BMW M4 in 19 und 20 Zoll erhältlich. Die klassischen Schnitzer-Felgen der Typen IV, V und VIII stehen in Größen bis 21 Zoll ebenfalls zur Wahl.

Find us on Facebook

Tipp senden