Genfer Autosalon 2015: Audi R8 V10, e-tron und LMS

Sonstiges | 3.03.2015 von 25
Audi-R8-LMS-2015-Genf-Autosalon-Live-06

Der neue Audi R8 steht im Fokus des Audi-Stands auf dem Genfer Autosalon 2015. Die zweite Generation des Supersportlers bietet nicht nur ein weiter verfeinertes …

Der neue Audi R8 steht im Fokus des Audi-Stands auf dem Genfer Autosalon 2015. Die zweite Generation des Supersportlers bietet nicht nur ein weiter verfeinertes Design, dank 4 Zentimeter mehr Breite bei ansonsten weitgehend unveränderten Abmessungen steht sie auch noch stämmiger auf Asphalt und Messeparkett als der Vorgänger.

Dank weiterentwickeltem Materialmix mit hohen Carbon-Anteilen konnte das Gewicht im Vergleich zum Vorgänger nochmals reduziert werden, auch der Allradantrieb Quattros wurde zu Gunsten der Fahrdynamik gründlich überarbeitet. Bis zu 100 Prozent des Motormoments können an die Vorder- oder die Hinterachse geleitet werden, im Normalbetrieb fährt der Audi R8 2015 mit einer deutlich hecklastigen Kraftverteilung.

Audi-R8-LMS-2015-Genf-Autosalon-Live-08

Audi R8 2015: Live-Fotos vom Genfer Autosalon

Gab es den Vorgänger zunächst nur mit V8, gehen die Ingolstädter nun den umgekehrten Weg: Zum Marktstart im Sommer stehen lediglich die 560 und 610 PS starken Varianten R8 V10 und R8 V10 plus zur Wahl, preiswerte und schwächere Einstiegsmodelle werden später nachgereicht. Auf speziellen Wunsch wird außerdem der Audi R8 e-tron gebaut, große Stückzahlen sind hier allerdings genausowenig zu erwarten wie ein günstiger Preis – zu beiden Aspekten macht Audi noch keine Angaben.

2015 Audi R8 V10 plus – Live aus Genf

2015 Audi R8 e-tron – Live aus Genf

2015 Audi R8 LMS – Live aus Genf

Find us on Facebook

Tipp senden