G-Power BMW M3 E92 Tuning: Bis zu 740 PS dank Kompressor

BMW M3 | 24.02.2015 von 21
G-Power-BMW-M3-E92-Tuning-V8-Kompressor-01

Im Juli 2013 lief der letzte BMW M3 E92 im Werk Regensburg vom Band und auch wenn der M4 genannte Nachfolger manches besser kann, hat …

Im Juli 2013 lief der letzte BMW M3 E92 im Werk Regensburg vom Band und auch wenn der M4 genannte Nachfolger manches besser kann, hat die vierte M3-Generation kaum etwas von ihrer Faszination verloren. Aller Voraussicht nach wird sie als einzige M3-Generation mit V8-Motor in den Geschichtsbüchern und Gedanken von Autofans auf der ganzen Welt unvergessen bleiben – und auch wenn es dem 4,0 Liter großen Hochdrehzahl V8 objektiv betrachtet sicher nicht an Leistung mangelt, reizt das Thema Leistungssteigerung so manchen Besitzer.

Die Tuning-Experten von G-Power bieten zu diesem Zweck seit Jahren Kompressor-Umbauten an, die dem intern BMW S65 genannten Triebwerk nochmals deutlich mehr Leistung entlocken.

G-Power-BMW-M3-E92-Tuning-V8-Kompressor-03

Pünktlich vor Beginn der Motorsport-Saison 2015 hat G-Power sein Tuning-Programm für den BMW M3 E92 überarbeitet und seine Kompressor-Umbauten um das BMW-Fans bestens vertraute Kürzel “TÜ” ergänzt. Die technische Überarbeitung beschert dem Gesamtpaket 20 PS Mehrleistung gegenüber den bisher verkauften Varianten.

Konkret heißt das: Schon die nun SK I TÜ genannte erste Ausbaustufe entlockt dem BMW S65 V8 satte 520 PS, das maximale Drehmoment steigt auf 525 Newtonmeter. Die laut G-Power besonders beliebte Variante SK II CS sorgt mit technischer Überarbeitung für 630 PS und 590 Newtonmeter, das Topmodell G-Power SK III TÜ kommt sogar auf atemberaubende 740 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment – eine Mehrleistung von 320 PS im Vergleich zur Serie!

Wer bereits einen Kompressor-Umbau von G-Power fährt, kann die “alten” Systeme zum Preis von 1.985 Euro auf den TÜ-Stand upgraden. Für alle anderen wird es spürbar teurer: Das Kompressorsystem SK II CS TÜ kostet inklusive Titan-Abgasanlage 22.391 Euro brutto – zuzüglich Montage.

Damit die Kraft auch souverän auf die Straße kommt, setzt G-Power auf Hochleistungsreifen vom Typ Michelin Pilot Sport. Diese arbeiten im Fall des gezeigten BMW M3 Coupé auf 20 Zoll großen G-Power Hurricane RR-Schmiedefelgen. Das GM3-RS-Gewindefahrwerk und die Keramik-Bremsanlage runden das Tuning-Programm aus Aresing ab.

(Bilder & Infos: G-Power)

Find us on Facebook

Tipp senden