BMW X5 sDrive25d / xDrive25d: Biturbo-B47 ab Herbst 2015

BMW X5 | 24.02.2015 von 23
BMW-X3-xDrive20d-2014-F25-LCI-B47-Diesel-Motor

Im Herbst 2015 erhalten BMW X5 sDrive25d und xDrive25d einen neuen Motor. Die bisher von der Biturbo-Variante des Vierzylinder-Diesels N47 angetriebenen F15-Modelle erhalten dann den …

Im Herbst 2015 erhalten BMW X5 sDrive25d und xDrive25d einen neuen Motor. Die bisher von der Biturbo-Variante des Vierzylinder-Diesels N47 angetriebenen F15-Modelle erhalten dann den neuen Biturbo-B47, der im März seine Weltpremiere unter der Haube des BMW 125d Facelift feiern wird.

Der BMW X5 sDrive25d bleibt vorerst der einzige Vierzylinder und auf absehbare Zeit der einzige X5 ohne Allradantrieb. Während der aktuell verbaute N47 218 PS an die Hinterräder schickt, sind es im Fall des neuen Biturbo-B47 224 PS – wichtiger als die kaum spürbare Leistungssteigerung sind allerdings die deutlich verbesserte Laufkultur und der reduzierte Verbrauch.

BMW-X5-sDrive25d-224-PS-xDrive25d-B47-Herbst-2015

Der BMW B47-Motor wurde im Sommer 2014 mit dem BMW X3 Facelift eingeführt und war zunächst in Ausbaustufen mit 150 (18d) und 190 PS (20d) erhältlich, mittlerweile sind auch eine 116 PS starke Einstiegsversion und das für den X5 geplante Topmodell mit Biturbo-Aufladung und 224 PS vorgestellt.

Beim Blick auf die in der Bilder-Galerie enthaltenen Drehmoment- und Leistungs-Diagramme wird deutlich, dass der Biturbo-B47 mit 450 Newtonmeter nicht nur das höchste maximale Drehmoment zu bieten hat, sondern dieses auch früher und in einem deutlich größeren Drehzahlfenster als die einfach aufgeladenen B47-Varianten zur Verfügung stellen kann.

Rund um den Termin des Marktstarts der neuen BMW X5 25d-Varianten im Herbst wird noch ein zweiter BMW X5 F15 für sparsame Naturen an den Start gehen – und auch dieser setzt auf einen Vierzylinder-Motor. Der Antriebsstrang des BMW X5 xDrive40e Plug-in-Hybrid ist allerdings ungleich komplexer, neben einem Vierzylinder-Benziner sorgt hier auch ein Elektromotor für Vortrieb.

Find us on Facebook

Tipp senden