Global 500 2015: BMW bleibt wertvollste Marke Europas

Sonstiges | 19.02.2015 von 12

Eine neue Studie zum Markenwert der größten Unternehmen der Welt hat den hohen Wert der Marke BMW ein weiteres Mal bestätigt. Im Brand Finance Global …

Eine neue Studie zum Markenwert der größten Unternehmen der Welt hat den hohen Wert der Marke BMW ein weiteres Mal bestätigt. Im Brand Finance Global 500-Report 2015 liegt BMW auf dem 15. Rang aller Unternehmen weltweit, damit sind die Münchner aber nur knapp hinter Toyota auf dem zweiten Rang der Autobauer.

An der Spitze des Rankings befinden sich wie üblich vor allem Unternehmen aus dem Elektronik-, Computer- und Telekommunikations-Sektor: Apple, Samsung, Google, Microsoft, Verizon, AT&T, Amazon.com, General Electric, China Mobile und Walmart bilden die Top 10. Spitzenreiter Apple konnte seinen Vorsprung im letzten Jahr erneut deutlich vergrößern, mit einem Markenwert von 128 Milliarden US-Dollar spielt das Unternehmen praktisch in einer eigenen Liga – der engste Verfolger Samsung liegt rund 46,5 Milliarden Dollar dahinter.

Brand-Finance-Global-500-2015-Markenwert-Studie-2

Betrachtet man lediglich die Autobauer, befindet sich der weltweite Absatz-Spitzenreiter Toyota mit einem Wert von 35 Milliarden US-Dollar auch beim Markenwert an der Spitze. Auf dem zweiten Rang folgt der weltweit erfolgreichste Anbieter von Premium-Automobilen, der Wert der Marke BMW wird im aktuellen Ranking auf 33 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Auch auf den Rängen 3 und 4 der Autobauer-Top 10 folgen mit Volkswagen und Mercedes Hersteller aus Deutschland, Audi liegt mit deutlichem Abstand auf dem 8. Rang. Die Ingolstädter VW-Tochter befindet sich damit zwar noch hinter Nissan, holt aber mit großen Schritten auf und konnte sich gegenüber dem Vorjahr um 4 Positionen verbessern.

Regional betrachtet ist BMW die wertvollste Marke Europas, sämtliche noch wertvoller eingeschätzten Marken kommen aus Nordamerika oder Asien. Knapp hinter BMW folgen die Telekom, Volkswagen, Shell und Mercedes auf den weiteren Rängen des Europa-Rankings.

(Statistiken & Grafiken: Brand Finance Global 500)

12 responses to “Global 500 2015: BMW bleibt wertvollste Marke Europas”

  1. Chris35i says:

    Schön zu sehen, dass BMW auch weltweit unter demn Top Playern (Beste 20 Marken) mitspielt.

  2. niko says:

    ist ja interessant das die familie ROTHSCHILD 10 firmen gehören in den top 20.

  3. Lerge says:

    Diesen für BMW erfolgreichen Bericht wird aber Audibild und Audi Motor und Sport nicht online stellen weil die Mausmarke nur hinter zu finden ist.

    • spectator111 says:

      Die VAG-Werbegelder haben für Audi halt doch nur eine begrenzte Reichweite. Im Inland hui, welltweit Maus.

    • digger says:

      der bericht ist bullshit. was sagt er schon aus, außer, dass er fanboys bestätigt und naive bzw. orientierungslose konsumjunkies anziehen soll?

      ist doch das selbe mit den alljährlichen rankings für hochschulabsolventen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden