Shell BMW M4 DTM 2015: Neuer Look für neuen Motoröl-Partner

Motorsport | 16.02.2015 von 0
Shell-BMW-M4-DTM-2015-Motorsport-Design-01

Pünktlich vor dem Start der DTM-Saison 2015 zeigt BMW Motorsport das neue Design des Shell BMW M4 DTM. Wie wir bereits vor einigen Monaten vermeldet haben, …

Pünktlich vor dem Start der DTM-Saison 2015 zeigt BMW Motorsport das neue Design des Shell BMW M4 DTM. Wie wir bereits vor einigen Monaten vermeldet haben, ist Shell neuer Motoröl-Partner der BMW Group – weshalb es keine Überraschung ist, dass der im Vorjahr von Augusto Farfus gefahrene Castrol-M4 nicht länger in diesem Design an den Start gehen kann.

Nun gibt es ein erstes Foto vom neuen Shell BMW M4 DTM, der in Weiß und Rot auf Punktejagd gehen wird. Eine weitere wesentliche Rolle spielt das Gelb des neuen Sponsors, das auch für die Einfassung der BMW-Nieren zum Einsatz kommt. Neben dem prominenten Shell-M4 für Augusto Farfus werden auch alle übrigen BMW M4 DTM das Shell-Logo tragen, die weltberühmte Muschel wird außerdem auf der Teamkleidung aller BMW-Teams zu sehen sein.

Shell-BMW-M4-DTM-2015-Motorsport-Design-02

Das Engagement von Shell bei BMW Motorsport beschränkt sich allerdings nicht auf die DTM, auch in anderen Rennserien wird das Unternehmen ein prominenter Partner der Münchner: Sowohl in der USCC als auch auf den Rennwagen für VLN und 24-Stunden-Rennen wird das Shell-Logo eine prominente Rolle spielen, dazu kommt selbstverständlich der technologische Support in Sachen Motorenöl und Schmierstoffe.

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor): “Wir alle bei BMW Motorsport freuen uns sehr darüber, dass wir zukünftig sowohl in der DTM als auch in der USCC und beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring auf die Unterstützung von Shell zählen können. Shell Helix Ultra und Pennzoil Platinum sind leistungsstarke Marken, die perfekt zu unseren Motorsport-Projekten passen. Wir vertrauen in diese Hochleistungs-Schmierstoffe und hoffen, mit der neuen Zusammenarbeit den Grundstein für viele gemeinsame Erfolge auf der Rennstrecke zu legen.”

Mark Gainsborough (Executive Vice President für Shell Lubricants): “Shell hat eine Leidenschaft für Motorsport in all seinen Facetten. Das beweist unser langfristiges Engagement auf der internationalen Motorsport-Bühne. Wir freuen uns sehr, dieses Engagement um die Partnerschaft mit BMW Motorsport erweitern zu können, nachdem wir bereits der von BMW empfohlene Motorenöl-Hersteller für das Aftersales Geschäft sind. Diese Partnerschaft unterstreicht den signifikanten Beitrag, den unsere Motorenöle, insbesondere Shell Helix Ultra und Pennzoil Platinum, zur Performance von BMW Rennfahrzeugen leisten. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit dem BMW Motorsport Team, bei der wir versuchen werden, Produkte zu entwickeln und zu liefern, die die Antriebsleistung der BMW Rennfahrzeuge optimieren. Dank dieser Zusammenarbeit werden beide Unternehmen die Entwicklung von Motorenölen und Motoren hoffentlich auf ein neues Level heben können, von dem letztlich der normale Fahrer eines Straßenfahrzeugs profitieren kann.”

Find us on Facebook

Tipp senden