Einzigartig und unübersehbar: BMW i8 mit grüner Folierung

BMW i8 | 13.02.2015 von 3
BMW-i8-gruen-Folierung-Abu-Dhabi-02

Neon-Grün ist eine von relativ wenigen Antworten auf die Frage, wie man noch mehr Blicke auf einen BMW i8 lenken kann. Im Showroom von BMW Abu …

Neon-Grün ist eine von relativ wenigen Antworten auf die Frage, wie man noch mehr Blicke auf einen BMW i8 lenken kann. Im Showroom von BMW Abu Dhabi Motors steht nun ein komplett grün foliertes Exemplar des Flügeltürers und zeigt ein weiteres Mal, wie stark eine farbenfrohe Folierung den Auftritt eines Autos verändern kann.

Abgesehen von der grünen Hauptfarbe trägt der gezeigte BMW i8 weiterhin die schwarzen Elemente des sogenannten Black Belt, der auch alle Serienfahrzeuge unabhängig von der gewählten Lackierung kennzeichnet. Einige wenige Stellen tragen außerdem die Akzente in BMW i Blau, die allerdings in Kombination mit anderen Farben deutlich stimmiger wirken als in unmittelbarer Nachbarschaft zur grünen Folie:

BMW-i8-gruen-Folierung-Abu-Dhabi-01

Der Plug-in-Hybrid-Sportwagen ist auf den Fotos sowohl mit geöffneten als auch mit geschlossenen Flügeltüren zu sehen, ist aber unabhängig davon ein absoluter Hingucker. Kaum ein anderes Auto unserer Zeit ist so erkennbar im Windkanal entstanden wie der BMW i8, dem 231 PS zum Erreichen und Halten seiner Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h genügen.

Um bei Bedarf möglichst schnell in derartige Geschwindigkeitsregionen vorstoßen zu können, hilft ein Elektromotor an der Vorderache beim Beschleunigen. Die Systemleistung von 362 PS ermöglicht es, in 4,4 Sekunden aus dem Stand auf Landstraßentempo zu beschleunigen. Außerdem lassen sich mit dem Elektromotor über 30 Kilometer rein elektrisch fahren, wenn der Fahrer lokal emissionsfrei unterwegs sein möchte.

(Fotos: BMW Abu Dhabi Motors)

Find us on Facebook

Tipp senden