BMW Alpina B6 Gran Coupé: 600 PS zum Facelift 2015

BMW 6er | 12.02.2015 von 6

Pünktlich zum BMW 6er Facelift 2015 erhält auch das BMW Alpina B6 Gran Coupé seine Modellpflege. Während sich die optischen Änderungen wie bei der Basis aus …

Pünktlich zum BMW 6er Facelift 2015 erhält auch das BMW Alpina B6 Gran Coupé seine Modellpflege. Während sich die optischen Änderungen wie bei der Basis aus München in Grenzen halten, tut sich technisch einiges – wobei die wichtigste Änderung eine Leistungssteigerung von 540 auf 600 PS darstellt.

Damit bekommt das BMW Alpina B6 Gran Coupé F06 LCI die gleiche Motorleistung wie die nur für B5 Limousine und Touring sowie B6 Coupé und Cabrio erhältliche Alpina Edition 50, die weltweit auf insgesamt 100 Fahrzeuge limitiert ist. Im Gegensatz zu den vier Mitgliedern der Jubiläums-Edition treibt der 600 PS starke V8-Biturbo des B6 Gran Coupé alle vier Räder an, was für eine noch fulminantere Beschleunigung aus dem Stand sorgt.

ALPINA B6 xDrive Gran Coupé LCI

Das viertürige Luxus-Coupé aus Buchloe ist dank der Leistungssteigerung auch die stärkste ab Werk erhältliche Variante des BMW 6er Gran Coupé, schließlich ist das Ende der Fahnenstange beim viertürigen BMW M6 selbst mit Competiton Paket “schon” bei 575 PS erreicht.

Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert das BMW Alpina B6 Gran Coupé 2015 in nur 3,8 Sekunden, 9,4 Sekunden später fällt die 200 km/h-Marke. Als Höchstgeschwindigkeit gibt Alpina 324 km/h an, wie üblich dürfte diese Angabe relativ zurückhaltend kalkuliert sein. Dank 800 Newtonmeter Drehmoment zwischen 3.500 und 4.500 U/min dürfte nur in extrem wenigen Situationen der Wunsch nach mehr Leistung im Hinterkopf auftauchen.

Dass diese Fahrleistungen ihren Preis haben, dürfte kaum überraschen: 135.200 Euro sind das Mindestgebot für den viertürigen Alpina B6 Biturbo, bestellbar ist das schnelle Schmuckstück ab Februar.

6 responses to “BMW Alpina B6 Gran Coupé: 600 PS zum Facelift 2015”

  1. Bianconeri1988 says:

    Schon sehr geil, aber die Frontschürze passt finde ich nicht wirklich zum selbst als M6 sehr eleganten Grand Coupe.

    • BMW_550i says:

      Das Ding heißt GRAN und nicht GRAND .. 🙂 Das wirkt für mich wie Augenkrebs, wenn jemand GranD schreibt, keine Ahnung wieso.

      • Bianconeri1988 says:

        Ich habe gehört, ALPINA baut ab 2016 nur noch einen 2er AT mit Dreizyl. und 1,5 Ltr. Hubraum, auch ein 2er GRAND Coupe´mit 5,20 Länge als Neunsitzer steht in Buchloe (Buchlöh ausgesprochen) auf der Agenda :-)))

    • MFetischist says:

      Als M6 sieht das GC am besten aus. ( meine Meinung )

      Trotzdem macht der Alpina-Ableger eine Menge her und entspricht vollends der Firmenphilosophie.

  2. ///M says:

    was auch immer, Alpina Automobile sind irgendwie einfach gut!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden