Tom Blomqvist: BMW Motorsport bestätigt Brite für M4 DTM 2015

Motorsport | 2.02.2015 von 1
Tom-Blomqvist-BMW-M4-DTM-2015-2

Tom Blomqvist wird achter Fahrer für BMW Motorsport in der DTM 2015! Der 21-jährige Brite sitzt in der kommenden Saison am Steuer eines BMW M4 …

Tom Blomqvist wird achter Fahrer für BMW Motorsport in der DTM 2015! Der 21-jährige Brite sitzt in der kommenden Saison am Steuer eines BMW M4 DTM und wird damit für seine starke Performance bei den Dezember-Testfahrten im spanischen Jerez belohnt. Noch bekannter als Tom Blomqvist ist bisher sein Vater Stig, der 1984 Rallye-Weltmeister wurde und seinem Sohn offenbar die Rennfahrer-Gene in die Wiege gelegt hat.

Neben Tom Blomqvist tritt BMW Motorsport in der Saison 2015 mit dem Titelverteidiger Marco Wittmann, den früheren DTM-Champions Bruno Spengler und Martin Tomczyk, dem ehemaligen Formel 1-Piloten Timo Glock sowie Augusto Farfus, Maxime Martin und António Félix da Costa an.

Tom-Blomqvist-BMW-M4-DTM-2015-1

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor): “Wir freuen uns sehr, in Tom Blomqvist einen weiteren viel versprechenden Youngster in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Tom hat beim Test in Jerez auf ganzer Linie überzeugt und kommt mit langjähriger Erfahrung aus der Formel 3 zu uns. Ich bin sicher, dass er alles mitbringt, um sich schnell in der DTM zurechtzufinden. Mit seiner Persönlichkeit passt Tom in jedem Fall bestens in unser Aufgebot. Bisher hatten wir bei der Wahl unserer Rookies immer ein glückliches Händchen. 2015 werden wir ihn bestmöglich dabei unterstützen, auf Anhieb gute Ergebnisse erreichen zu können.”

Tom Blomqvist: “Ich kann gar nicht sagen, wie sehr mich die Verpflichtung durch BMW Motorsport freut. Nach unserem Test in Spanien habe ich mir ausgemalt, wie es sich anfühlen würde, BMW Werksfahrer zu sein und im BMW M4 DTM regelmäßig ans Limit zu gehen. Jetzt bekomme ich die Gelegenheit dazu – und das ist einfach großartig. Ich kann es kaum erwarten, ab sofort ein Mitglied der BMW Motorsport Familie zu sein. Denn neben den spannenden sportlichen Aussichten haben mich auch der tolle Zusammenhalt im Team und die Art und Weise, wie ich beim Test aufgenommen wurde, sofort begeistert.”

Find us on Facebook

Tipp senden