BMW X1 2015: Fotos aus China zeigen Front und Heck

BMW X1 | 28.01.2015 von 11
BMW-X1-2015-ungetarnt-F48-Foto-Leak-China

BMW X1 2015: Aus China stammen die ersten völlig ungetarnten Fotos von einigen Details des BMW X1 F48, der im Herbst 2015 seinen Deutschland-Marktstart feiert

Die Katze schlüpft immer weiter aus dem Sack: Neue Fotos aus China zeigen den BMW X1 2015 völlig ungetarnt, allerdings sehen wir das Kompakt-SUV dabei nur in einigen – allerdings durchaus aussagekräftigen – Ausschnitten. Der BMW X1 F48 präsentiert uns auf den neuen Bildern seine Front mit Scheinwerfern und Nieren, die sich praktisch nicht vom gestern veröffentlichten Bild unterscheidet.

Außerdem sehen wir erstmals die Rückleuchten des neuen BMW X1, diese erinnern ein wenig an den BMW 2er Active Tourer – sind aber auch als Evolution der aktuellen Rücklichter interpretierbar. So ist die zweite Generation klar als BMW X1 erkennbar, aber auch deutlich frischer als das aktuelle Modell.

BMW-X1-2015-F48-Foto-Leak-China

Der BMW X1 F48 wird seine Messepremiere auf der IAA 2015 im Herbst feiern, der Marktstart erfolgt wenige Wochen später im Oktober. Mit offiziellen Fotos ist im Sommer zu rechnen.

Da der BMW X1 2015 auf der UKL-Architektur basiert, besitzt er ein völlig neues technisches Layout als die erste Generation. Neuerdings werden die Motoren quer zur Fahrtrichtung montiert, der Antrieb erfolgt bei den meisten Modellen ausschließlich über die Vorderräder.

Nur stärkere Modelle wie der BMW X1 M35i werden den Allradantrieb xDrive serienmäßig nutzen, bei schwächeren Motorisierungen kostet die zusätzliche Traktion Aufpreis. Realisiert wird der UKL-xDrive wie im 2er Active Tourer mit Hilfe einer Haldex-V-Kupplung, die bereits vor einem drohenden Traktionsverlust an der Vorderachse elektrohydraulisch geschlossen werden kann.

Auch bei den Motoren bringt die zweite X1-Generation grundlegende Neuerungen mit sich: Als Einstieg kommen künftig Dreizylinder-Motoren zum Einsatz, die sowohl als Benziner (B38) als auch als Diesel (B37) über 1,5 Liter Hubraum verfügen. Stärkere Varianten wie der beliebte BMW X1 xDrive20d nutzen verschiedene Varianten der Vierzylinder-Triebwerke B47 (Diesel) und B48 (Benziner) aus der BMW Baukasten-Familie.

(Fotos: Autohome.com.cn)

Find us on Facebook

Tipp senden