BMW M135i Facelift 2015: Erste Live-Fotos in Valencia Orange

BMW 1er | 27.01.2015 von 22

In München hält man sich mit Bildmaterial zum BMW M135i Facelift vornehm zurück, auf den offiziellen Fotos zum BMW 1er Facelift 2015 stehen Urban Line …

In München hält man sich mit Bildmaterial zum BMW M135i Facelift vornehm zurück, auf den offiziellen Fotos zum BMW 1er Facelift 2015 stehen Urban Line und das neue M Sport-Paket klar im Vordergrund.

Die einzigen offiziellen Hinweise auf das überarbeitete Design des Kompaktsportlers aus der Riege der M Performance Automobile liefern daher zwei Studio-Aufnahmen vor weißem Hintergrund – zumindest bisher, denn nun gibt es erste Fotos vom neuen BMW M135i 2015 in freier Wildbahn. Entstanden sind die Bilder offenbar im Raum Regensburg, genau dort wird das Topmodell der 1er-Reihe schließlich auch gebaut.

2015-BMW-M135i-Facelift-F21-LCI-F20-Valencia-Orange-Autogespot-02

Mit dem Facelift, das am 28. März 2015 seinen Marktstart feiert, erhält der BMW M135i F20 LCI neben der neuen Optik auch ein leichtes Motoren-Update. Dieses findet allerdings vor allem elektronisch statt, denn mechanische Unterschiede zwischen der bisher verbauten N55-Variante mit 320 PS und der aus dem M235i bekannten N55-Version mit 326 PS gab es ohnehin hin.

Wie bisher ist der BMW M135i als Drei- (F21) und Fünftürer (F20) erhältlich, beim Getriebe dürfen die Kunden zwischen Achtgang-Sportautomatik und Sechsgang-Handschalter wählen. Auf Wunsch ist auch der Allradantrieb xDrive erhältlich, der für noch bessere Beschleunigung aus dem Stand und mehr Traktion auf schlechtem Untergrund sorgt.

Die Preise für das BMW M135i Facelift beginnen bei 41.900 Euro für den Dreitüer mit manuellem Getriebe und Hinterradantrieb, der Fünftürer kostet 750 Euro mehr. Der wie vor dem Facelift nur in Kombination mit Achtgang-Automatik erhältliche BMW M135i xDrive kostet mindestens 46.050 Euro.

(Fotos: DGCars / Autogespot.com via BMWblog.com)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden