BMW M Performance Tuning: BMW M235i mit roten Akzenten

BMW 2er | 26.01.2015 von 4
BMW-M235i-Tuning-BMW-M-Performance-Zubehoer-F22-Live-Fotos-11

Wenn wenig viel bewirkt: Ein weiteres gelungenes Beispiel für einen BMW M235i mit BMW M Performance-Zubehör kommt aus Abu Dhabi, wo dem Auftritt des Kompaktsportlers mit …

Wenn wenig viel bewirkt: Ein weiteres gelungenes Beispiel für einen BMW M235i mit BMW M Performance-Zubehör kommt aus Abu Dhabi, wo dem Auftritt des Kompaktsportlers mit etwas roter Farbe unter die Arme gegriffen wurde. Nur wenige Elemente an Frontschürze, Seitenschweller, Felgen und Heck-Diffusor strahlen in kräftigem Rot, machen dieses BMW M235i Coupé aber ganz sicher zum Hingucker.

Der scharfe Kontrast von roten Akzenten und dunkler Haupt-Lackierung sticht auch zufälligen Beobachtern sofort ins Auge und unterstreicht den sportlichen Anspruch des M235i. Die Farben der BMW M GmbH auf den Nierenstreben runden das mit vergleichsweise wenig Aufwand realisierte Tuning-Bild ab:

BMW-M235i-Tuning-BMW-M-Performance-Zubehoer-F22-Live-Fotos-02

Während Rot außen zumindest formal noch die zweite Geige spielt, hat es sich im Innenraum ganz klar die Hauptrolle gesichert. Die rote Lederausstattung greift die farbigen Exterieur-Akzente auf, außerdem sorgen das Navigationssystem Professional und das harman/kardon-Soundsystem für Wohlfühl-Atmosphäre.

Den Standardsprint von 0 auf 100 km/h erledigt der BMW M235i mit der hier verbauten Achtgang-Automatik in 4,8 Sekunden, so mancher aktive Autofahrer wird sich für diese Übung aber liebend gern zwei Zehntelsekunden mehr Zeit nehmen und stattdessen das manuelle Sechsgang-Getriebe wählen.

Noch etwas schneller aus den Startlöchern kommt der BMW M235i xDrive mit Allradantrieb, der mit Launch Control in 4,6 Sekunden auf Landstraßentempo beschleunigen kann. Allerdings: Das xDrive-Modell gibt es nur mit Automatik, das manuelle Getriebe steht bei der Allrad-Variante nicht zur Wahl.

(Fotos: BMW Abu Dhabi Motors)

Find us on Facebook

Tipp senden