BMW Group 2015: Fünftes Rekord-Jahr in Folge im Visier

News | 13.01.2015 von 2
2015-BMW-X6-M-F86-Wallpaper-Long-Beach-Blue-01

BMW 2015: Weltweit erfolgreichster Anbieter von Premium-Automobilen strebt weiteres Rekord-Jahr an, rechnet aber mit schwächerem Wachstum als 2014

Über 2,1 Millionen verkaufte Premium-Fahrzeuge und die souveräne Spitzenposition unter den Anbietern von Premium-Automobilen sind für die BMW Group kein Grund zum Zurücklehnen: Damit es auch 2015 weiter vorwärts geht, werden nicht weniger als 15 neue Modelle ihren Marktstart feiern.

Dennoch ist feststellbar: In München strebt man für 2015 zwar einen neuen Rekord-Absatz an und geht davon aus, die Rekorde des Jahres 2014 erneut überbieten zu können – man rechnet aber auch mit einem langsameren Wachstum. Laut Vertriebschef Ian Robertson wird das Wachstum 2015 eher im niedrigen einstelligen Prozentbereich über dem Niveau von 2014 liegen, im soeben abgelaufenen Jahr konnte sich die BMW Group noch um 7,9 Prozent steigern.

BMW-Audi-Mercedes-Gesamtjahr-2014-Premium-Absatz-Vergleich-Verkaufszahlen

Die BMW Neuheiten 2015 haben wir hier bereits zusammengefasst.

Ian Robertson (Mitglied des Vorstands der BMW AG, Vertrieb und Marketing BMW): “Mit dem Marktstart von 15 neuen Modellen in 2015 wollen wir die positive Absatzentwicklung der vergangenen Jahre weiter fortsetzen. Trotz anhaltender Volatilität in manchen Märkten rechnen wir im laufenden Jahr erneut mit einem Absatzzuwachs in allen Hauptvertriebsregionen.
Der europäische Markt wird sich weiter erholen, besonders bei den südeuropäischen Ländern ist Wachstumspotenzial vorhanden. Auch der Markt in den USA dürfte sich im laufenden Jahr weiterhin positiv entwickeln. Asien wird 2015 ebenfalls ein zusätzlicher Wachstumstreiber sein.”

Peter Schwarzenbauer (Mitglied des Vorstands der BMW AG mit Zuständigkeit für MINI, BMW Motorrad und Rolls-Royce): “MINI verzeichnete trotz des Wechsels beim MINI 3-Türer Kernmodell und mit der Einführung des neuen MINI 5-Türers 2014 das beste vierte Quartal aller Zeiten. Mit diesem Wachstumsimpuls gehen wir ins neue Jahr. Mit durchschnittlich 2,5 Jahren verfügen wir über die jüngste MINI Modellpalette seit langem. Darüber hinaus wird der neue MINI Clubman noch in diesem Jahr Premiere feiern. Ich bin zuversichtlich, dass MINI 2015 einen Absatzrekord erzielen wird. Auch der Absatz von Rolls-Royce erreichte 2014 mit weltweit über 4.000 verkauften Fahrzeugen einen Bestwert, ein Erfolg, auf den wir auch im neuen Jahr bauen können. Das Gleiche gilt für BMW Motorrad. Wir haben 2014 mehr Maxi-Scooter und Motorräder verkauft als jemals zuvor. Dieses Jahr werden wir fünf neue Modelle vorstellen und damit die Dynamik der vergangenen Jahre fortführen.”

Find us on Facebook

Tipp senden