BMW 2er Cabrio: F23-Tuning mit BMW M Performance Zubehör

BMW 2er | 12.01.2015 von 6

Noch vor dem Marktstart des neuen BMW 2er Cabrio zeigt BMW M Performance, wie man das neue Kompaktklasse-Cabriolet noch schärfer machen kann. Die ersten Bilder …

Noch vor dem Marktstart des neuen BMW 2er Cabrio zeigt BMW M Performance, wie man das neue Kompaktklasse-Cabriolet noch schärfer machen kann. Die ersten Bilder zeigen das BMW M Performance Tuning-Zubehör an einem BMW M235i Cabrio, das direkt zum Marktstart mit 326 PS starkem Reihensechszylinder erhältlich sein wird.

Die schwarzen Elemente des BMW Performance-Programms setzen einen scharfen Kontrast zur weißen Lackierung: Nieren, Felgen, Seitenschweller, Dekor-Streifen und Carbon-Außenspiegelkappen sorgen für eine klare Abgrenzung von der Serie, ohne in den unseriösen Bereich abzudriften.

BMW-2er-Cabrio-F23-BMW-M-Performance-Tuning-Zubehoer-2015-01

Bei den gezeigten Felgen handelt es sich um die BMW M Performance Leichtmetallräder Styling 624 M in 19 Zoll, alternativ steht die Variante 405 M zur Wahl. Den Typ 624 M gibt es sowohl in der gezeigten Bicolor-Optik als auch mit komplett polierter Oberfläche.

Unterhalb des Fahrzeugs trägt der offene BMW M Performance M235i einen Edelstahl-Schalldämpfer, der wahlweise mit verchromten Endrohren mit M Logo oder mit Carbon-Aufsätzen als krönenden Abschluss bestellt werden kann.

Im Innenraum umfasst das BMW M Performance-Zubehör diverse Elemente aus Carbon und Alcantara, das Angebot reicht dabei vom Gangwahlschalter über den Handbremshebel bis hin zu Interieurleisten. Natürlich sind auch die Performance-Lenkräder mit Alcantara-Bezug, Carbon-Blenden und Race Display im Lenkradkranz verfügbar.

Messbar mehr Performance verspricht das Power Kit für das BMW 220d Cabrio, dessen Vierzylinder-Diesel B47 leistet nach dem Tuning 204 PS und positioniert sich damit zwischen der 190 PS starken Serie und dem 218 PS starken Biturbo-Diesel des 225d.

Den Sprint von 0 auf 100 schafft der 220d mit Power Kit 0,3 Sekunden schneller als die Serie, neben der Leistungssteigerung per geändertem Motorsteuergerät umfasst das B47-Power Kit unter anderem auch einen leistungsstärkeren Ladeluftkühler.

6 responses to “BMW 2er Cabrio: F23-Tuning mit BMW M Performance Zubehör”

  1. PHoel says:

    Super Auto! Sehr gelungenes Design und ein Stoffverdeck, was mir viel lieber ist als ein Blechdach. Mit M Performance Parts sieht er nochmal besser aus, aber ich fände den Diffusor in schwarz schöner.

    • Fagballs says:

      Ich weiß, das ist eine Grundsatzdiskussion, aber was stört dich am Blechdach? Ich finde, dass das den Alltagsnutzen massiv erhöht und gerade bei hohen Geschwindigkeiten angenehmer ist, wenn das Dach da ist, wo es hingehört. Wenn es natürlich nue ein reines Spaß-Zweit-Auto ist, dass nur raus darf, wenn das Wetter passt, dann finde ich ein Stoffdach ok, weil leichter und leichter zu verstauen (und es dann meistens eh nicht zu sehen ist). Sonst finde ich Stoff zu anfällig. (Besonders wenn man in zwielichten Gegenden steht). Was gefällt dir an einem Stoffdach so gut?

      • moehre says:

        Ich finde durch die Mehrzahl der Kanten/Spalte und der etwas “wulstige” Hinterbau stören die Linie schon. Sieht “schlanker” aus als ein Blechdach.

        • PHoel says:

          Kann dir nur zustimmen.

        • Fagballs says:

          Also ich finde jetzt nicht, dass beispielsweise am 4er Cabrio irgendwas wulstig aussieht. Ist sicher Geschmackssache. Dafür ist der Stahl stabiler und ermöglicht geschlossen größere Fensterflächen und damit mehr Rundumsicht. Hat alles sein für und wider.

      • PHoel says:

        Mir gefallen Autos mit Stoffdach besser, hauptächlich gehts mir aber ums Gewicht. Außerdem wird der Kofferraum bei einem Blechdach ziemlich klein, wenn es offen ist.

        Klar, der Stoff ist anfälliger, aber wenn der Wagen in der Garage steht sollte es kein Problem sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden