G-Power BMW M4: Tuning sorgt für 520 PS und 325 km/h Vmax

BMW M3, BMW M4 | 18.12.2014 von 6
G-Power-BMW-M4-Tuning-F82-Leistungssteigerung-F80-12

Der Name G-Power steht längst weltweit für BMW mit einer riesigen Extra-Portion Leistung, Fahrzeuge wie die über 800 PS starken Hurricane-Varianten von M5 und M6 …

Der Name G-Power steht längst weltweit für BMW mit einer riesigen Extra-Portion Leistung, Fahrzeuge wie die über 800 PS starken Hurricane-Varianten von M5 und M6 sind bei Tuning-Fans unvergessen. Im Vergleich mit derartigen Superlativen nimmt sich die nun vorgestellte Leistungssteigerung für das BMW M4 Coupé F82 und die BMW M3 Limousine F80 zwar relativ  bescheiden aus, aber einen Mangel an Power kann man den G-Power-Varianten ganz gewiss nicht vorwerfen.

Bis zu 520 PS entlockt der Tuner dem neuen Biturbo-Sechszylinder S55, der bereits ab Werk stattliche 431 PS an die Hinterachse schickt. Das maximale Drehmoment wird in Aresing mit Hilfe der G-Power Bi-Tronik 5 V1 um 150 auf 700 Newtonmeter gesteigert – und wer es noch schärfer mag, darf die V1 im Namen sicherlich als Andeutung auf noch stärkere Varianten interpretieren.

G-Power-BMW-M4-Tuning-F82-Leistungssteigerung-F80-08

Bereits mit der Leistungssteigerung auf 520 PS distanziert der G-Power BMW M4 die Serie deutlich: Nach 3,9 Sekunden fällt die 100er-Marke, 200 km/h sind nach 11,8 Sekunden erreicht. Die auf Wunsch nicht länger elektronisch limitierte Höchstgeschwindigkeit liegt laut G-Power jenseits der 325 km/h.

Das Zusatzmodul Bi-Tronik 5 V1 wird der normalen Motorelektronik vorgeschaltet und wechselt für 3.358,80 Euro brutto den Besitzer, die Aufhebung der Vmax-Limitierung kostet 3.451 Euro brutto. Sämtliche Motorschutz- und Diagnose-Funktionen bleiben laut G-Power unangetastet und arbeiten wie bei einem serienmäßigen Fahrzeug, auch sonst legt der Tuner großen Wert auf Haltbarkeit: Bevor eine gewisse Kühlwassertemperatur erreicht ist, steht die Leistungssteigerung nicht zur Verfügung – und wenn bei Dauervollgas im Hochsommer die Öltemperatur zu hoch wird, wird das Power Kit ebenfalls automatisch deaktiviert.

Neben dem Motor-Tuning bietet G-Power ein in Höhe und Druckstufe einstellbares Gewindefahrwerk namens GM4-RS, außerdem werden die 20 Zoll großen Hurricane-Felgen für den BMW M4 angeboten. Inklusive der Bereifung im Format 245/30 ZR20 vorn und 285/25 ZR20 hinten werden für den Radsatz 7.998 Euro brutto fällig, das Fahrwerk erhöht den Preis um 2.427,49 Euro brutto.

Find us on Facebook

Tipp senden