BMW 6er G15: Weniger Gewicht, mehr Dynamik & Luxus ab 2017

BMW 6er | 4.12.2014 von 15
2017-BMW-6er-G15-Leichtbau-Carbon-Coupe-Cabrio-Gran-Coupe-Vorschau

BMW 6er G15: 2017 kommt die vierte BMW 6er-Generation und wird erheblich dynamischer. Weniger Gewicht, breitere Spur und noch stärkere Motoren

Das BMW 6er Facelift 2015 steht noch vor der Tür, aber auch der Nachfolger wirft dank Car Magazine bereits seine Schatten voraus: 2017 kommt der komplett neue BMW 6er G15, der sich die technische Basis der kommenden 5er-Reihe G30 zu Nutzen macht. Genau wie der 5er und auch der im kommenden Jahr vorgestellte 7er wird auch der BMW 6er 2017 erheblich leichter als die aktuelle Generation ausfallen.

Das Leichtbau-Konzept in der Oberklasse von BMW basiert auf den Erfahrungen, die man in München mit der Submarke BMW i und dem in diesem Kontext zur Großserien-Reife gebrachten Werkstoff Carbon gemacht hat. Vom kohlefaserverstärkten Kunststoff werden in den nächsten Jahren so gut wie alle neuen BMW-Modelle profitieren.

2017-BMW-6er-G15-Leichtbau-Carbon-Coupe-Cabrio-Gran-Coupe-Vorschau

Wie schon die aktuelle Generation wird auch der vierte BMW 6er in drei Varianten an den Start gehen: An der Seite von 6er Coupé G15 und 6er Cabrio G14 schlägt das elegante viertürige BMW 6er Gran Coupé G16 die Brücke zwischen Ober- und Luxusklasse, ist deutlich sportlicher als 5er und 7er positioniert und soll zudem mit einer dynamisch-hochwertigen Formensprache und gestreckten Proportionen überzeugen.

Generell soll der BMW 6er G15 dank seines um rund 200 Kilogramm reduzierten Gewichts spürbar mehr auf Porsche als auf Mercedes zielen, auch wenn Komfort und Luxus weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Mit dem BMW M6 GT3 wird BMW schon ab 2016 daran arbeiten, der 6er-Reihe ein sportlicheres Image zu verpassen.

Zum Marktstart wird es laut Car Magazine vier Motoren geben, die Palette reicht dann vom BMW 640i mit rund 350 PS starkem Sechszylinder-Benziner B58 über den 333 PS starken BMW 640d mit Biturbo-Diesel B57 bis hin zum BMW 650i mit einem rund 480 PS starken V8-Biturbo N63. Gekrönt wird die Generation F15 vom BMW M6, der es auf 600 PS bringen soll.

Find us on Facebook

Tipp senden