L.A. 2014: BMW 2er Cabrio F23 mit Sport Line in Glacier-Silber

BMW 2er | 20.11.2014 von 1
BMW-2er-Cabrio-F23-Silber-Live-Fotos-LA-Auto-Show-2014-04

L.A. Auto Show 2014: BMW 2er Cabrio F23 feiert als 245 PS starker 228i mit Sport Line und Lackierung in Glacier-Silber seine offizielle Amerika-Premiere

Wenige Wochen nach der Weltpremiere in Paris feiert das BMW 2er Cabrio F23 nun sein US-Debüt. Die Vereinigten Staaten sind einer der wichtigsten Cabrio-Märkte der Welt, außerdem verkörpert die 2er-Reihe auf der anderen Seite des Atlantik den Einstieg in die Welt von BMW – entsprechend große Hoffnungen setzen die Münchner in ihr neues Kompaktklasse-Cabriolet, das in die Fußstapfen des offenen 1ers tritt.

Zur Amerika-Premiere auf der L.A. Auto Show 2014 präsentiert sich das BMW 2er Cabrio in Glaciersilber Metallic und mit Sport Line, rotes Leder im Innenraum sorgt für einen schönen Kontrast zum hellen Exterieur:

BMW-2er-Cabrio-F23-Silber-Live-Fotos-LA-Auto-Show-2014-01

Angetrieben wird das ausgestellte Fahrzeug vom 245 PS starken Turbo-Vierzylinder N20B20, der längs unter der Haube des BMW 228i Cabrio montiert ist. Je nach Getriebe beschleunigt der offene 228i in 6,0 bis 6,1 Sekunden auf Landstraßentempo und erreicht 250 km/h Vmax.

Günstigstes Modell ist wie angekündigt das BMW 220i Cabrio, das mit Serienausstattung ab 35.350 Euro erhältlich ist. Je nach gewählter Ausstattungslinie steigt der Preis deutlich, so kostet das 220i Cabrio mit Luxury Line mindestens 39.500 Euro – in diesem Preis sind allerdings auch schon größere Felgen, Ledersitze, Sitzheizung, PDC hinten und einige weitere Annehmlichkeiten enthalten.

Weitere Pakete mit etwas attraktiveren Konditionen als bei einzelner Wahl der jeweiligen Sonderausstattungen sind das Innovationspaket für 1.650 Euro und das Navigationspaket ConnectedDrive für 2.700 Euro. Der Aufpreis für die beiden optionalen Stoffverdeck-Varianten mit Silbereffekt beträgt 150 Euro, serienmäßig ist das Stoffdach in klassisch-schlichtem Schwarz gehalten.

(Fotos: BMWblog.com)

Find us on Facebook

Tipp senden