BMW 740i Executive Edition: F01-Sondermodell für Japan

BMW 7er | 19.11.2014 von 4
BMW-740i-Executive-Edition-2014-7er-F01-Sondermodell-Japan-04

BMW 740i Executive Edition: Zum Finale der BMW 7er-Reihe F01 dürfen sich japanische Kunden über ein weiteres Sondermodell in limitierter Auflage freuen

Mit einem weiteren Sondermodell auf Basis der (noch) aktuellen BMW 7er-Reihe führt BMW Japan Luxusklasse-Kunden in Versuchung. Nachdem vor kurzem die auf 20 Exemplare limitierte ActiveHybrid Individual Edition vorgestellt wurde, folgt nun die BMW 740i Executive Edition 2014 in vergleichsweise hoher Auflage: Für ganz Japan stehen ab sofort immerhin 110 Fahrzeuge zur Verfügung.

Als Außenfarbe stehen die 3 Lackierungen Alpinweiß, Mineralweiß Metallic und Saphirschwarz zur Wahl, im Innenraum kann zwischen den Farben Sattelbraun, Elfenbeinweiß und Venetobeige für die Lederausstattung Dakota gewählt werden. Für einen angenehmen Kontrast zum Leder sorgen die Interieurleisten vom Typ Esche Maser anthrazit.

BMW-740i-Executive-Edition-2014-7er-F01-Sondermodell-Japan-03

Mit wirklich exklusiven Umfängen kann die BMW 740i Executive Edition allerdings nicht punkten, alle Annehmlichkeiten sind auch für andere BMW 7er F01 LCI als Sonderausstattung erhältlich.

Wer zur BMW 7er Executive Edition greift, muss sich über die richtigen Ausstattungen allerdings keine Gedanken mehr machen – diese sind vom Head-Up Display über klimatisierte Komfortsitze und 19 Zoll-Felgen (Vielspeiche 235) bis hin zum Einparkassistenten allesamt bereits an Bord.

Find us on Facebook

Tipp senden