Top Gear Live Arena Tour 2015: BMW M3 E36 beim Sprint-Stunt

BMW M3, Videos | 17.11.2014 von 1
Top-Gear-Live-BMW-M3-E36-Estorilblau-UK-Arena-Tour-2015-Test

Top Gear Live UK Arena Tour 2015: BMW M3 E36 wird bei Proben für gewagten Beschleunigungs-Stunt im Stadion genutzt, Jeremy Clarkson gibt Vollgas – Video

Die englische TV-Serie Top Gear ist weltweit dafür bekannt, Auto-Fans auf besonders unterhaltsame Art und Weise über die Fähigkeiten von Fahrzeugen zu informieren. Nun planen Jeremy Clarkson & Co. im Rahmen von Top Gear Live die UK Arena Tour 2015, die noch mehr Fans in Großbritannien einen Besuch der Show ermöglichen soll.

Derzeit erkunden die drei Moderatoren offenbar, womit sie die Zuschauer in einem Stadion beeindrucken können – und was sie vielleicht lieber nicht tun sollten. Offenbar in die letztere Kategorie fällt die Idee von Jeremy Clarkson, auf einer imaginären Geraden innerhalb der Arena mit einem BMW M3 E36 von 0 auf 60 Meilen (~96 km/h) zu beschleunigen und sofort wieder zum Stillstand abzubremsen.

Top-Gear-Live-BMW-M3-E36-Estorilblau-UK-Arena-Tour-2015-Test

Die zweite BMW M3-Generation auf Basis des 3er E36 war zugleich der erste M3 mit Reihensechszylinder und tritt bei den Proben zur UK Arena Tour 2015 in Estorilblau auf. Zunächst war der BMW M3 E36 mit 3,0 Liter Hubraum und 286 PS unterwegs, später bekam er eine Erweiterung des Hubraums auf 3,2 Liter und schickte fortan 321 PS an die Hinterräder.

Je nach Variante gab BMW einen Wert zwischen 5,5 und 5,9 Sekunden für den Standardsprint an – mit einem Supersportler unserer Tage könnte der von Jeremy Clarkson vorgeschlagene Arena-Stunt also durchaus funktionieren…

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden