Sound-Video Akrapovic BMW M4 Coupé: Silence is overrated

BMW M4, Videos | 9.11.2014 von 31

SOUND-VIDEO: Akrapovic BMW M4 Coupé rückt Klang des Sechszylinder-Motors in den Mittelpunkt und stellt unmissverständlich klar: Ruhe wird überbewertet!

In einem spektakulären Video setzen die slowenischen Abgasanlagen-Experten von Akrapovic nicht nur ihre eigenen Produkte, sondern auch den BMW M4 F82 hervorragend in Szene. Das Ergebnis geht weit über ein reines Sound-Video hinaus und tendiert stattdessen fast in Richtung Kurzfilm, der sowohl die Faszination des BMW M4 Coupé als auch die des Themas Motorsound erlebbar macht.

Zwar wird die fünfte M3- und erste M4-Generation nicht mehr von einem V8 angetrieben, der von zwei Turboladern unter Druck gesetzte Reihensechszylinder hat aber ohne Frage ebenfalls seinen Reiz – egal ob mit serienmäßigem Endschalldämpfer oder mit der Titan-Abgasanlage von Akrapovic.

Akrapovic-BMW-M4-Sound-Video-01

Neben dem deutlich kernigeren Sound soll die Akrapovic-Abgasanlage dem üblicherweise 431 PS starken Mittelklasse-Sportler auch zu etwas mehr Leistung verhelfen. Rund 10 PS und 16 Newtonmeter sollen M3 und M4 allein durch die Installation der Abgasanlage zusätzlich erhalten, außerdem profitiert die Performance von 11,4 Kilogramm weniger Gewicht.

Eine etwas kürzere Version des Videos gibt es bei Youtube:

31 responses to “Sound-Video Akrapovic BMW M4 Coupé: Silence is overrated”

  1. MDriver says:

    Hauptsache der Motor ist noch kalt….

  2. PHoel says:

    Geile Auspuffanlage. Schön leciht, bringt Leistungssteigerung und klingt gut. Der M4 von denen sieht echt gut aus 😀

  3. BMW_550i says:

    Sieht so geil aus. Nur bei kaltem Motor treten, wäre nicht mein Fall.

  4. quickjohn says:

    Mein Gott was für ein unterirdisches Proletengehabe – bei kaltem Motor im Stand 5.000 1/min.

    Wie kann eine Fa. wie Akrapovic Erfolg haben (falls sie haben)?

  5. Thomas says:

    Meine Güte Leute. Das ist ein Werbevideo. Und die Leute, die aktiv beteiligt waren haben entweder keine Ahnung was ein “wärmer Motor” ist oder es ist Ihnen schlichtweg scheißegal.
    Vielleicht ist es aber auch einfach der Umstand, das sich die Anlage mit kaltem Motor einfach besser anhört. Ist bei den Performance-Anlagen schließlich auch so.

    • BMW_550i says:

      Trotzdem stellt man so eine Werbung nicht ins Netz und präsentiert es der Öffentlichkeit. Jeder, der sich mit Motoren und KFZ-Technik auseinandersetzt, weiß wie schädlich es ist, einen Motor kalt zu treten.

      Du sprintest schließlich auch nicht aus dem Bett den 0-100m Sprint ..

      Will dein BMW auch nicht. Das Auto einfach mal MIT VERSTAND behandeln, dann achtet man auf sowas.

      Meinen 550i habe ich gekauft, wo er 1 Jahr alt war. Nun hat der über 200.000 km und der läuft wie eine Eins. All die Sachen, die bei dem Motor anfallen habe ich nicht tauschen müssen. Alles ist perfekt, Gott sei Dank! Und so ging es mir auch mit meinen Ex-BMWs. Die bekommen erst über 3500 1/min, wenn die Nadel mittig steht und noch 5 Minuten oder 5 KM gefahren wurde – je nachdem ob Autobahn oder Stadt. So überleben alle BMWs locker die 500.000 km Grenze – ohne Weiteres! 🙂

      Für die Klugscheißer unter euch: Der E60 hat keine Anzeige, ja – vor allem der LCI hat gar keine Drehzahlvorwarnfeld-Anzeige (wie der VFL) – aber trotzdem kann man im Geheimmenü die Kühlmitteltemperatur beobachten.

  6. Soda Popinski says:

    ihr seid schon so ne experten – das video ist primär MARKETING und dass hier über die temperatur
    diskutiert wird, zeigt nur, wie viel lemming-mentalität in euch steckt. warum diskutiert niemand darüber, dass
    dieses “tiefer, lauter, breiter”-assi auto ohne kennzeichen auf
    öffentlichen straßen fährt oder dieser fahrer sich offensichtlich nicht anschnallt?

    hauptsache hier korinthenkackerei betreiben und sich an der nächsten ecke einen gebrauchten mit gedrehtem tacho LEASEN, den man dann kein stück besser behandelt (thema ölwechsel und kalt treten) als was man hier an maßstäben an andere in die welt posaunt. es lebe die doppelmoral…

    • Pro_Four says:

      …alles gut und schön, aber bitte kein AMS Niveau, alles gesittet

    • BMW_550i says:

      Was labberst du da? Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. Danke.

      Urteile nicht über Personen im Internet, die du weder kennst noch jegliches über diese bescheid weißt.

      • 135iCoupe_N55 says:

        ach, reg dich doch nicht auf, ist ja nicht der erste Internet-Gangster der sich hier austobt ;-D

      • Vollhonkduffidrac says:

        Zitat von Dir: “Die bekommen erst über 3500 1/min, wenn die Nadel mittig steht und noch 5
        Minuten oder 5 KM gefahren wurde – je nachdem ob Autobahn oder Stadt.”
        “Für die Klugscheißer unter euch: …… Kühlmitteltemperatur beobachten”

        Du weisst schon dass die Kühlmitteltemperatur mit der MOTORÖLTEMPERATUR nichts zu tun hat? Wenn deine Kühlmitteltemp.anzeige mittig steht, dann ist die Motoröltemp. bei WEITEM noch nicht so weit! VORALLEM NICHT bei einem V8 welcher nicht gerade wenig Öl hat 😉

        Zitat von Dir: “Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten”.

        Huuuuuuust! Ahhhhhh! Feierabend Bier passt schon wieder 😉

        • BMW_550i says:

          Du bist derselbe Trottel und auch derselbe unter einem anderen Namen – Vollhonkduffidrac = Soda Popinski.

          Du musst mir nichts über Motoren erzählen. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil – ich schrieb, dass ich dann noch eine Weile warte und mich NICHT (!) auf die KMTP verlasse. ;-))

  7. smarti says:

    Klingt lecker, aber ich hab mir die M Performance Anlage gegönnt…und nein die ist beim M3/M4 nicht von Akrapovic.

  8. lumpi tech says:

    Another pure m4 bmw Akrapovic sound vid

    https://www.youtube.com/watch?v=z_MENb1fiYM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden