PP Performance BMW M6 Gran Coupé RS800 in Electric Lime

BMW M6 | 6.11.2014 von 5
PP-Performance-BMW-M6-Gran-Coupe-RS800-Folierung-Electric-Lime-02

PP-Performance BMW M6 Gran Coupé RS800: Dieser gelb-grüne M6 glänzt nicht nur mit einer Folierung in Electric Lime, er bietet auch unglaubliche 800 PS

Wenn man schon ein auffälliges Auto fährt, dann doch bitte gleich richtig auffällig. So oder ähnlich dürfte der Besitzer des PP-Performance BMW M6 Gran Coupé RS800 gedacht haben, bevor er die Folierung für das viertürige Luxus-Coupé in Auftrag gab – und den eleganten Formen damit zu maximaler Aufmerksamkeit verhilft.

Die Farbe für Menschen auf der Suche nach einem definitiv unverwechselbaren Auftritt hört auf den Namen Electric Lime, soll uns an dieser Stelle aber nicht weiter vom restlichen Tuning-Programm von PP-Performance ablenken. Denn auch abgesehen von der neuen Farbe hat der BMW M6 RS800 auf Basis des Gran Coupé mit Competition Paket einiges zu bieten, um das gesteigerte Überholprestige zu rechtfertigen.

PP-Performance-BMW-M6-Gran-Coupe-RS800-Folierung-Electric-Lime-17

Herzstück des Tuning-Programms ist die Leistungssteigerung auf atemberaubende 800 PS. Der 4,4 Liter große V8-Biturbo leistet ab Werk 560 PS und ist schon in dieser Ausbaustufe äußerst rasant unterwegs (siehe Tachovideo BMW M6 Gran Coupé), mit Competition Paket sind 575 PS erhältlich.

In der PP-Performance RS800-Version schrumpft die Anzahl potenziell schnellerer Fahrzeuge auf der Autobahn naturgemäß noch weiter zusammen und auch wenn der Tuner abgesehen von 328 km/h Höchstgeschwindigkeit keine Angaben zu den Fahrleistungen macht, dürften dieser über absolut jeden Zweifel erhaben sein.

Um die Leistungssteigerung zu realisieren, nutzt PP-Performance neben einer überarbeiteten Software auch spezielle Downpipes, eine selbstverständlich nicht nur der Performance dienliche Abgasanlage von Akrapovic sowie einen BMC-Rennluftfilter. Für die volle Power in Form von 800 PS berechnet der Tuner nicht minder beeindruckende 14.999 Euro – zuzüglich Mehrwertsteuer.

Entwickelt und getestet wurde die PP-Performance Leistungssteigerung in Abu Dhabi, wo zahlreiche Kunden derartige Leistungswerte wünschen. Natürlich müssen die Motoren dann auch bei 50 Grad und mit 92-Oktan-Sprit in der Lage sein, die angegebene Leistung standfest abrufbar zu machen. Für die Folierung zeichnet die in Kempen ansässige und zu PP-Performance gehörende Firma Cam Shaft verantwortlich.

Find us on Facebook

Tipp senden