BMW M Performance: Tuning-Zubehör am neuen BMW X6 F16

BMW X6 | 14.10.2014 von 10
BMW-X6-M-Performance-Tuning-Zubehoer-M50d-Details-Palbay-04

Im Rahmen der Präsentation des neuen BMW X6 F16 in Spartanburg wird auch erstmals das BMW M Performance Tuning-Programm gezeigt. Dank Palbay erhalten wir schon …

Im Rahmen der Präsentation des neuen BMW X6 F16 in Spartanburg wird auch erstmals das BMW M Performance Tuning-Programm gezeigt. Dank Palbay erhalten wir schon jetzt die ersten Fotos eines weißen BMW X6 M50d mit diversen Nachrüst-Komponenten aus dem sportlichen Zubehör-Programm, das allem Anschein nach direkt zum Marktstart im Dezember 2014 erhältlich sein wird.

Dank der weißen Lackierung des Fahrzeugs treten die in Schwarz oder Sicht-Carbon gehaltenen Bauteile besonders deutlich in Erscheinung und heben sich scharf von den ab Werk verbauten Elementen ab. Als Grundlage für das BMW M Performance-Aerodynamik-Paket dient wie so oft das M Sportpaket – im konkreten Fall natürlich in der leicht modifizierten Variante des X6 M50d:

BMW-X6-M-Performance-Tuning-Zubehoer-M50d-X6-F16-Palbay-02

Schon auf den ersten Blick von vorn sind die schwarzen Nieren, der Carbon-Aufsatz am unteren Rand der Frontschürze und die ebenfalls aus Carbon gefertigten Außenspiegelkappen unübersehbar, der Rundgang um das getunte SUV-Coupé liefert einige weitere Eindrücke. In der Seitenansicht fallen neben den Felgen auch Dekor-Streifen und der Heckschürzen-Ansatz aus Carbon ins Auge, am Heck sorgt eine Carbon-Spoilerlippe für einen standesgemäßen Abschluss.

Welche Tuning-Elemente das BMW M Performance-Programm für den Innenraum des BMW X6 F16 bereithält, können wir hoffentlich in ein paar Tagen selbst herausfinden und dokumentieren.

Seinen wuchtigen Auftritt kann sich der BMW X6 M50d in jedem Fall leisten, denn dank des 381 PS und 740 Newtonmeter starken Triturbo-Diesel unter der Haube beschleunigt das SUV-Coupé in nur 5,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h – kombiniert das imposante Sprint-Vermögen allerdings mit einem Normverbrauch von 6,6 Liter auf 100 Kilometer.

(Fotos: Palbay via BMWblog.com)

Find us on Facebook

Tipp senden