Paris 2014: Mercedes GT AMG auf Live-Fotos vom Autosalon

Sonstiges | 3.10.2014 von 1
2014-Mercedes-Benz-AMG-GT-S-V8-Biturbo-Autosalon-Paris-LIVE-01

Blickt man über den BMW-Teller hinaus, gehört der Mercedes GT AMG zu den absoluten Highlights des Autosalon Paris 2014. Der Sportwagen aus Affalterbach nimmt in …

Blickt man über den BMW-Teller hinaus, gehört der Mercedes GT AMG zu den absoluten Highlights des Autosalon Paris 2014. Der Sportwagen aus Affalterbach nimmt in erster Linie den Porsche 911 ins Visier, ist deutlich günstiger als der bisher angebotene Flügeltürer SLS – aber kaum weniger begehrenswert. Mit seiner langen Motorhaube, dem weit nach hinten versetzten Greenhouse und dem kurzen Heck bietet auch der Mercedes GT Proportionen, die ihn deutlich von gewöhnlichen Pkw abgrenzen.

Unter der langen Haube arbeitet ein V8-Biturbo mit wahlweise 476 oder 510 PS, die Kraft wird ausschließlich an die Hinterräder geschickt und ermöglicht beeindruckende Fahrleistungen: Nach nur 3,8 Sekunden knackt der Mercedes-AMG GT S die 100er-Marke, bis zu 310 km/h geben die Schwaben als Höchstgeschwindigkeit an.

2014-Mercedes-Benz-AMG-GT-V8-Biturbo-Autosalon-Paris-LIVE-01

Was das neue Aushängeschild von AMG selbst in relativ unspektakulärer, silberner Lackierung optisch zu bieten hat, zeigen unsere Live-Fotos aus Paris:

Neben dem “normalen” AMG GT steht in Paris auch die schärfere Mercedes AMG GT S Version in leuchtendem Gelb, wie unsere Live Fotos zeigen:

Find us on Facebook

Tipp senden