CMO of the Year 2014: BMW-Vorstand Ian Robertson geehrt

Sonstiges | 29.09.2014 von 0
BMW-Ian-Robertson-CMO-of-the-Year-2014-Marketing-Award-02

BMW-Vorstand Dr. Ian Robertson darf sich über eine besondere Auszeichnung freuen: Der Manager wurde von den Werbe-Experten der Agentur Serviceplan sowie deren Partnern mit dem …

BMW-Vorstand Dr. Ian Robertson darf sich über eine besondere Auszeichnung freuen: Der Manager wurde von den Werbe-Experten der Agentur Serviceplan sowie deren Partnern mit dem erstmals verliehenen Titel “CMO of the Year 2014” ausgezeichnet. Verliehen wurde der Preis von einer Fachjury aus Marketing- und Medien-Experten im Rahmen des zehnten Innovationstages im Haus der Kommunikation in München.

Besonders im Fokus standen dabei die drei Dimensionen Erfolg, Innovation und Internationalität. Wie die unten stehenden Begründungen der Jury-Mitglieder zeigen, steht die Arbeit von Dr. Ian Robertson geradezu beispielhaft für modernes Marketing auf allen wichtigen Kanälen.

BMW-Ian-Robertson-CMO-of-the-Year-2014-Marketing-Award-01

Dr. Ian Robertson (Mitglied des Vorstandes der BMW Group und verantwortlich für Vertrieb und Marketing): “Die stete Weiterentwicklung der Marke ist entscheidend für den Erfolg von BMW. Wir setzen dabei auf so viel Kontinuität wie möglich und passen die Marke behutsam an. Die eindeutige Identität und Stärke der Marke sind die wichtigsten Grundlagen für diese Veränderung.”

Jochen Kalka (Chefredakteur des Medienpartners Werben & Verkaufen): “Dr. Ian Robertson spielt mit BMW die komplette Klaviatur des Marketings: Er weiß um die Kraft des klassischen Marketings, von großen Anzeigenstrecken bis zu TV und Online-Werbung. Selbst Virals setzt er ein. Er inszeniert die Zukunft des Automobils glaubhaft mit den Elektro-Fahrzeugen der BMW-Generation von morgen. Er bringt BMW ins Gespräch. Und zwar so, dass BMW beispielhaft als die moderne Marke des Fortschritts wahrgenommen wird.”

Hans Demmel (Chefredakteur n-tv): “Ich bin mir sicher, dass wir jemanden auszeichnen, dem es in einer Phase des Umbruchs gelingt, den neuen Weg Richtung E-Mobilität verständlich zu machen und gleichzeitig die Werte der Marke noch zu verbessern.”

Markus Frank (Leiter Advertising & Online Microsoft): “Bei der Auswahl des Gewinners waren sich die Juryteilnehmer einig. Hier wurde mit Dr. Ian Robertson eine Managementleistung einstimmig ausgezeichnet, die im letzten Jahr für viel Aufsehen gesorgt hat und zugleich in den Kriterien Innovationskraft, Medienpräsenz und nachweisbarer Erfolg herausragend war.”

Horst Butlar (Chefredakteur Capital): “Alle reden gerne über Innovation. Aber nur wenige machen aus der Floskel eine Vision oder einen Plan, der dann umgesetzt wird. BMW ist eine Jahrhundertwende eingegangen und hat voll auf den Elektromotor gesetzt. Das ist sehr riskant und mutig. Was soll ein guter CMO leisten? Es geht nicht nur um die Präsenz einer Marke. Es geht im Kern darum, für eine Marke ein Momentum zu erzeugen, sodass alle Welt sagt: Die packen da etwas an. Das ist cool.”

Matthias Dang (Geschäftsführer IP Deutschland): “Das Kopf-an-Kopf-Rennen, aus dem der Sieger hervorging, war Formel 1-verdächtig. Dr. Ian Robertson hat den Preis mehr als verdient!”

Ingo Müller (Gesamtleiter Werbemärkte & Media Solutions FAZ): “BMW ist aktuell wirtschaftlich äußerst erfolgreich, positionierte sich mit dem Mobilitätskonzept BMWi als innovativster Premiumanbieter im Bereich der Elektromobilität und hat auch den Mut, dabei im Vertrieb völlig neue Wege zu gehen. Auch die diesjährige Kampagne für den Brand Shaper i8 zahlt in Verbindung mit vielen weiteren Marketingmaßnahmen stark auf diese wertvolle Position ein.”

Florian Ruckert (Geschäftsführer RMS): “BMW beweist mit der Verankerung des Marketings auf Vorstandsebene bereits seit Jahren, dass Marketing at it‘s best in der Unternehmensführung richtig beheimatet ist. Dr. Ian Robertson hat der sehr klar positionierten Premium-Marke BMW unter anderem mit der BMWi-Reihe das zusätzliche Attribut des Innovationsführers verliehen und damit die „Freude am Fahren“ nachhaltig um die nächste Dimension erweitert.”

Ronald Focken (Geschäftsführer Serviceplan Gruppe): “In unserer heutigen Geschäftswelt sind Business Erfolge auch immer mehr Erfolge eines sehr guten Marketings. Dr. Ian Robertson hat mit seiner Mannschaft ein herausragendes Kommunikations- und Marketingkonzept auf verschiedensten Ebenen konsequent durchgesetzt und damit die Grundlage für die Erfolgsgeschichte von BMW mit entwickelt. Die Diskussion in der Jury hat sehr schnell den Fokus auf den BMW Manager gelenkt.”

Florian Haller (Serviceplan-Hauptgeschäftsführer): “BMW ist seit Jahren erfolgreich in Umsatz und Marktanteil. BMW ist konsequent in der Markenführung. BMW ist innovativ im Produkt. Und der Vorstand Ian Robertson ist ein großartiger Vertreter des modernen CMO. Herzlichen Glückwunsch!”

(Bilder & Infos: Serviceplan)

Find us on Facebook

Tipp senden