KW Clubsport: Tuning-Fahrwerke für BMW M4 F82 und M3 F80

BMW M3, BMW M4 | 27.09.2014 von 1
KW-Clubsport-BMW-M4-Tuning-Gewindefahrwerk-F82-M3-F80-01

Mit sport auto-Rundenzeiten von 1:12.8 Minuten auf dem Hockenheimring und 7:52 Minuten auf der Nürburgring Nordschleife gehört das neue BMW M4 Coupé (F82) zu den schnellsten …

Mit sport auto-Rundenzeiten von 1:12.8 Minuten auf dem Hockenheimring und 7:52 Minuten auf der Nürburgring Nordschleife gehört das neue BMW M4 Coupé (F82) zu den schnellsten Fahrzeugen seiner Klasse, auch die technisch weitgehend identische BMW M3 Limousine (F80) bewegt sich praktisch auf Augenhöhe. Dennoch gibt es wie immer Luft nach oben – und nicht wenige M4-Fahrer betrachten das serienmäßige Fahrzeug aus Garching lediglich als Basis für den Sportwagen ihrer Träume.

Mit gezielten Tuning-Maßnahmen wird nach immer weiteren Performance-Verbesserungen gesucht, schließlich können Rundenzeiten gar nicht weit genug in den Keller rutschen.

KW-Clubsport-BMW-M4-Tuning-Gewindefahrwerk-F82-M3-F80-02

Das Herzstück derartiger Tuning-Programme ist fast immer das Fahrwerk, denn hier gibt es bei so gut wie allen Fahrzeugen mit Straßenzulassung das größte Potenzial für weitere Verbesserungen – schließlich wird auch bei Fahrzeugen von BMW M stets Rücksicht auf die breite Mehrheit der Kunden genommen, die mit ihrem Fahrzeug nur selten die Rennstrecke besuchen und in erster Linie nach einem überdurchschnittlich potenten Alltagsauto suchen.

Für einen Fahrwerks-Spezialisten wie KW Automotive ist es eine Frage der Ehre, den eigenen Kunden ein überdurchschnittlich gutes Angebot zu machen. Noch oberhalb der Gewindefahrwerke vom Typ KW Variante 3 gibt es nun zwei KW Clubsport-Fahrwerke für BMW M4 F82 und BMW M3 F80, die noch mehr verschiedene Einstellmöglichkeiten und ein noch dynamischeres Basis-Setup, das speziell für den Einsatz von Semislick-Reifen optimiert wurde, bieten.

Neben 16 Zugstufen-Einstellungen – einfach per Klick am oberen Ende der Kolbenstange auszuwählen – für mehr oder weniger Komfort ermöglichen die KW Gewindefahrwerke auch eine separate Einstellung der Druckstufe. Mit Hilfe eines speziellen Mehrwegventils am unteren Dämpfergehäuse (Variante 3) oder am Ausgleichsbehälter (Clubsport 2-way) kann in 12 Klicks die passende Stufe gewählt werden. Besonders ambitionierte Fahrer greifen zum KW Clubsport 3-way, das sogar eine unabhängige Einstellung der Druckstufe für den Highspeed- und den Lowspeed-Bereich ermöglicht – in nicht weniger als 14 Klicks für den Highspeed- und 6 Klicks für den Lowspeed-Bereich.

KW-Clubsport-BMW-M4-Tuning-Gewindefahrwerk-F82-M3-F80-03

Mit derart fein justierbaren Setup-Optionen lässt sich optimal auf weitere Tuning-Maßnahmen reagieren – angefangen von einer geänderten Karosseriesteifigkeit durch den Einsatz eines Überrollkäfigs über eine verbesserte Brems-Performance oder andere Bereifung bis hin zu einer erhöhten Motorleistung. Abgerundet wird das Profi-Setup mit den KW Clubsport-Stützlagern, die eine schnelle Einstellung des Sturzwinkels erlauben. Eine stufenlose Tieferlegung von 15 bis 40 Millimeter an Vorder- und Hinterachse ist selbstverständlich auch mit den Clubsport-Fahrwerken möglich.

Trotz der Optimierung auf den Rennstrecken-Einsatz spricht nichts gegen den Einsatz im öffentlichen Straßenverkehr . Nach der Verwendung auf abgesperrter Strecke kann den mit Straßenzulassung versehenen Clubsport-Fahrwerken mit wenigen Klicks ein komfortableres Setup verpasst werden, das uneingeschränkt alltagstauglich ist.

Für das KW Gewindefahrwerk Variante 3 rufen die Fahrwerks-Spezialisten einen Preis von 1.999 Euro auf, das noch sportlicher abgestimmte KW Clubsport 2-way kostet 2.899 Euro. Die Krönung hinsichtlich Variantenreichtum und Performance stellt das KW Clubsport 3-way dar, das zu einem Preis von 4.199 Euro den Besitzer wechselt.

Johannes Wacker (KW Produktmanager): “Die Einstellmöglichkeiten der KW Variante 3 und den KW Clubsport Fahrwerken mit ihrer separaten Verstelltechnik in der Zug- und Druckstufe ähneln im Grunde unseren KW Competition Rennsportdämpfern, wie sie beispielsweise im Rahmen des BMW Sports Trophy Kundenprogramms Verwendung finden.
Während wir bei den beiden Clubsport Gewindefahrwerken für den M4 und M3 die maximale Performance auf der Rennstrecke im Fokus haben, steht beim V3 das sportliche Fahren auf der Straße im Vordergrund.”

Find us on Facebook

Tipp senden