BMW 7er 2015: Neue Erlkönig-Fotos & Video vom Nürburgring

BMW 7er, Erlkönige | 1.09.2014 von 14
BMW-7er-2015-Erlkoenig-Spyshots-G11-G12-Luxus-Limousine-01

Umfangreiche Test-Arbeit bedeutet auch eine Vielzahl von Prototypen, was uns immer wieder Erlkönig-Fotos vom neuen BMW 7er 2015 beschert. Nun hat unser Leser Ronny die …

Umfangreiche Test-Arbeit bedeutet auch eine Vielzahl von Prototypen, was uns immer wieder Erlkönig-Fotos vom neuen BMW 7er 2015 beschert. Nun hat unser Leser Ronny die Kamera gezückt und einen leicht abseits geparkten Testwagen in aller Ruhe detailliert fotografiert, was uns auch einen Blick in den Innenraum erlaubt.

Die schwere Tarnung erfüllt dabei allerdings ihren Zweck sehr gut und lässt nur wenige Dinge erahnen, die unseren Lesern nicht schon lange bekannt sind. Wie stark die Tarnung aufträgt und wie die rein auf Funktion getrimmten Leuchten vorn und hinten im Detail aussehen, zeigen Ronnys Foto aus unmittelbarer Nähe.

BMW-7er-2015-Erlkoenig-Spyshots-G11-G12-Luxus-Limousine-07

Wie schon bei früheren Prototypen sind auch nun wieder die zwei Kameras rund um den Innenspiegel gut erkennbar. Die Stereo-Kamera ist ein klares Indiz für neue Assistenzsysteme, die auch Querverkehr erkennen können.

Wenn die aktuellen Gerüchte stimmen, wird der BMW 7er G11 außerdem über ein System ähnlich der Magic Body Control von Mercedes erkennen und die Fahrbahn vor dem Fahrzeug per Kamera scannen – so kann das adaptive Fahrwerk schon vor dem Durchfahren eines Schlaglochs entsprechend eingestellt werden.

Ganz und gar nicht im Stillstand sehen wir den neuen 7er im Video von TouriClips, denn auf der Nordschleife geht es wie üblich vor allem um Geschwindigkeit. Wie das Quietschen der Reifen deutlich hören lässt, wird die Luxus-Limousine in der Grünen Hölle voll am Limit bewegt, um die Grenzen des Fahrwerks auszuloten und die Belastung aller Komponenten zu maximieren.

Grundlage der neuen 7er-Reihe ist die neue BMW 35up-Plattform, die sich dank hoher Flexibilität für praktisch alle Fahrzeuge mit Standardantrieb – Motor vorn, Antrieb hinten – eignet. Natürlich wird es auch weiterhin den Allradantrieb xDrive als Option geben.

Um das Gewich zu reduzieren, kommt beim BMW 7er G11 neben hochfestem Stahl, Aluminium und Magnesium auch Carbon zum Einsatz. Der kohlefaserverstärkte Kunststoff findet nach aktuellem Stand nicht nur in der Bodengruppe, sondern auch bei Dach und Motorhaube Verwendung.

In Summe soll die Hightech-Diät für eine Gewichtsreduzierung um über 200 Kilogramm sorgen, was dem BMW 740i ein Basis-Gewicht von etwa 1.650 Kilogramm bescheren würde – damit würde der 7er wie von uns vor Monaten angekündigt weniger Gewicht als ein vergleichbar motorisierter 5er F10 auf die Waage bringen.

Unter der Haube des neuen BMW 7er G11 werden erstmals auch sparsame Vierzylinder-Motoren arbeiten, mindestens ein Modell mit Plug-in Hybrid-Antrieb ist ebenfalls beschlossene Sache. Die neuen Antriebe sollen für einen bisher in dieser Klasse unerreicht niedrigen CO2-Ausstoß sorgen. Klar ist aber auch: Wer auch in Zukunft nicht auf Reihensechszylinder, V8- oder gar V12-Motoren verzichten will, wird in der Preisliste des BMW 7er 2015 ebenfalls eine Lösung finden.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

  • Pingback: 2016 BMW 7 Series photographed in detail()

  • http://www.grafix-center.de/ Thomas

    .

    • http://www.grafix-center.de/ Thomas

      Es gibt auch schon Fotos mit abgeklebten finalen Scheinwerfern.
      Die Seitenlinie lässt sich teilweise schon erahnen.

      • Fagballs

        Das sieht ja immer noch nach diesem etwas seltsamen aufgesetzten Kofferraumdeckel der Bangle-Ära aus.

        Der Übergang Dach-Heckscheibe-Kofferraum erinnert mich aber sehr positiv an den Jaguar XJ. Bin echt gespannt, wie der G11 am Ende ausseiht. Könnte der erste begehrenswerte 7er seit dem E38 werden.

        • B3ernd

          Nix gegen den e65! Ich mochte das Design wirklich. Als der E65 ein FL bekam, wurde er noch besser! Für mich ist aktuell der E65 LCI einer der schönsten 7er. Der F01 will mir nicht so Recht gefallen.

          Ich würde erst einmal abwarten. Manchmal werden auf den “Erlies” auch Kunststoffdeckel Abdeckungen auf die Karosserie geklebt, damit man eine Form vorgaukeln kann.

          • Fagballs

            De gustibus non disputandum :)

            Ich fand den E65 abartig hässlich und klobig nach dem wunderschön eleganten E38. Und dieser aufgesetzte Kofferraumdeckel, der nur beim E63 noch furchtbarer aussieht… Um Himmels Willen. Aber hey, auch der Multipla hat seine Fans ;)

            Naja, abwarten und Tee trinken.

            • B3ernd

              Tamen! ;)

              Was ich beim E65 beobachten konnte, ist dass gerade die BMW Fans den E65 scheußlich fanden/finden und die Nicht BMW Fans/Neutrale, fanden den Wagen meist ganz gut :D

              Ich lass dir deine Meinung, keine Sorge. Du beweist zwar deutlich, dass du keinen Geschmack hast, aber hey, ist deine Sache ;) (no offense)

              BTW: Ich finde auch den E63 gelungen (bis auf die Frontscheinwerfer) :D

  • Pingback: 2016 BMW 7 Series photographed in detail | labmw.com()

  • quickjohn

    Ich muß zugeben daß ich im Detail nichts erkenne außer – ja, es ist ein Siebener!

    Ziemlich kalt läuft es mir ob der Adaption des Daimler-Gimmicks mit dem Fahrbahnoberflächen-Scan den Rücken runter. Wie konnten wir bloß all die Jahre ohne leben?

    Vielleicht überzeugt ja wenigstens die technologische Lösung von BMW – so etwa auf dem Niveau wie weiland Peilstäbe vs PDC!

  • Pingback: BMW ActiveHybrid 7 Individual Edition: Sondermodell für Japan()

  • Pingback: BMW 5er 2017: Erlkönig-Fotos zeigen BMW 5er Touring G31()

  • Pingback: BMW Design: Karim Habib verspricht mehr Differenzierung()

  • Pingback: Carbon-Engpass: Verzögerungen bei Produktion des BMW i3()

  • Pingback: Carbon-Engpass: Verzögerungen bei Produktion des BMW i3()

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden