Moskau Auto Show 2014: So zeigt sich BMW in Russland

Sonstiges | 25.08.2014 von 2
BMW-MIAS-2014-Moskau-Auto-Show-Highlights-12

Anders als geplant feiert der BMW X6 F16 seine Weltpremiere nicht auf der Moskau Auto Show 2014, stattdessen wird das SUV-Coupé erst im Oktober auf dem …

Anders als geplant feiert der BMW X6 F16 seine Weltpremiere nicht auf der Moskau Auto Show 2014, stattdessen wird das SUV-Coupé erst im Oktober auf dem Pariser Autosalon 2014 präsentiert. Am Deutschland-Marktstart im Dezember ändert sich durch die verschobene Premiere nichts.

Auch ohne den X6 hat BMW ein sehenswertes Lineup für die wichtigste Automesse Russlands und zeigt dabei mit dem von uns schon vor einigen Tagen thematisierten BMW X5 Security Plus F15 auch eine echte Weltpremiere. Die gepanzerte Version des Luxus-SUV erfüllt die Anforderungen der Widerstandsklasse VR6 und soll in Sicherheits-Kreisen ähnlich beliebt wie der Vorgänger sein.

BMW-MIAS-2014-Moskau-Auto-Show-Highlights-11

Außerdem zeigt BMW in Moskau das ursprünglich in New York präsentierte BMW X3 Facelift und das vom Kompakt-SUV abgeleitete Offroad-Coupé BMW X4 F26.

Eine weitere Premiere feiern die Dienste von BMW ConnectedDrive, die erstmals in Russland angeboten werden und auch dort mit Hilfe der integrierten SIM-Karte arbeiten.

Abgerundet wird der BMW-Auftritt in Moskau mit gleichermaßen jungen wie faszinierenden Modellen von der M3 Limousine bis zum Plug-in Hybrid-Sportwagen i8.

Find us on Facebook

Tipp senden