Video: Chris Harris vergleicht VW Golf R gegen BMW M235i Coupé

BMW 2er, Videos | 18.08.2014 von 13
VW-Golf-R-vs-BMW-M235i-Coupe-Video-Vergleich-Chis-Harris

Mit einem kurzen Teaser-Video macht Chris Harris Lust auf den von ihm erstellten Vergleich zwischen zwei sehr verschiedenen Kompaktsportlern, die dennoch bei einigen Kunden gemeinsam …

Mit einem kurzen Teaser-Video macht Chris Harris Lust auf den von ihm erstellten Vergleich zwischen zwei sehr verschiedenen Kompaktsportlern, die dennoch bei einigen Kunden gemeinsam auf der Kandidaten-Liste stehen dürften: Der Engländer hat den aktuellen VW Golf R mit seinem aus der Drift-Schule bekannten BMW M235i Coupé verglichen.

Während der VW Golf R der VII. Generation auf einen 300 PS starken Vierzylinder mit 2,0 Liter Hubraum und einen per Haldex-Kupplung realisierten Allradantrieb setzt, geht das M235i Coupé mit einem 326 PS starken Reihensechszylinder und Hinterradantrieb an den Start. Zwar gibt es auf Wunsch auch den M235i xDrive mit Allradantrieb, viele Fahrspaß-Fanatiker ziehen diesem aber äußerlich unveränderte Variante mit Heckantrieb vor.

VW-Golf-R-vs-BMW-M235i-Coupe-Video-Vergleich-Chis-Harris-2

In Deutschland müssen für den VW Golf R 2014 mindestens 38.325 Euro investiert werden, das BMW M235i Coupé ist ab 43.750 Euro zu haben. Der direktere Gegner aus München ist allerdings der M135i Hatchback, der bereits ab 39.850 Euro den Besitzer wechselt.

Im Teaser-Video hören wir einige Statements zum Fahrverhalten beider Fahrzeuge und dürfen beide auch im Drift bewundern. Wer allerdings den kompletten Vergleich sehen möchte, muss den bezahlten Channel von Chris Harris – Drive+ für $3,99 pro Monat – abonnieren.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden