Drift-Video: Chris Harris erobert Portimao im BMW M3 F80

BMW M3, Videos | 11.08.2014 von 2
2014-BMW-M3-F80-Yas-Marina-Blau-16

Wie unsere Leser wissen, unterscheidet sich der neue BMW M3 F80 grundlegend von seinen Vorgängern – als erster M3 setzt die fünfte Generation auf einen …

Wie unsere Leser wissen, unterscheidet sich der neue BMW M3 F80 grundlegend von seinen Vorgängern – als erster M3 setzt die fünfte Generation auf einen aufgeladenen Motor, erstmals kommt eine elektrische Servolenkung zum Einsatz. Doch am Ende des Tages lautet die Frage: Wie fährt sich der M3? Ist der F80 ein würdiger Nachfolger für seine vier Vorgänger, die allesamt als Fahrspaß-Maßstab in ihrer Klasse galten?

Genau dieser Frage ist auch Chris Harris auf den Grund gegangen, als er den neuen BMW M3 F80 kürzlich in Portugal testen durfte. Genau wie wir (hier geht es zu unserem Fahrbericht) war auch der Engländer auf der Rennstrecke von Portimao unterwegs, im Gegensatz zu uns hat er von dort einige spektakuläre Drift-Aufnahmen mitgebracht und nun ein zwar kurzes, aber dennoch sehr sehenswertes Video veröffentlicht.

2014-BMW-M3-F80-Yas-Marina-Blau-21

Wie auf den meisten Fotos bekommen wir den BMW M3 F80 auch im Video von Chris Harris in der Launch-Farbe Yas Marina Blau zu sehen. So kommen nicht nur die Formen der Power-Limousine, sondern auch das erstmals beim Mittelklasse-Viertürer verbaute Carbon-Dach besonders gut zur Geltung.

Doch die Design-Vorzüge des M3 rücken naturgemäß in den Hintergrund, wenn Chris Harris die 431 PS und 550 Newtonmeter Drehmoment an der Hinterachse nutzt, um den neuen M3 in perfekt kontrollierten Drifts durch die langgestreckten Kurven von Portimao zu bewegen. Was es dabei zu beachten gibt, erklärt Chris Harris in seiner Drift-Schule mit dem BMW M235i.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden