BMW M4 in Sakhir Orange: Per Tuning zum PSI Sakhir Inferno

BMW M4 | 1.07.2014 von 2
PSI-BMW-M4-Tuning-Sakhir-Inferno-F82-02

Kaum im Handel, schon beim Tuner: Bei einem Auto wie dem BMW M4 Coupé überrascht es nicht, dass die Tuning-Szene so früh wie möglich mit …

Kaum im Handel, schon beim Tuner: Bei einem Auto wie dem BMW M4 Coupé überrascht es nicht, dass die Tuning-Szene so früh wie möglich mit der Arbeit an diversen Optionen zur Performance-Steigerung beginnt – kein anderes Auto dieser Klasse wird in vergleichbar großen Stückzahlen verkauft wie der BMW M3 und ist im Anschluss so oft auf den öffentlichen Rennstrecken dieser Welt anzutreffen.

In den USA hat sich PSI einen der ersten BMW M4 in Sakhir Orange unter den Nagel gerissen und mit ihm das Projekt Sakhir Inferno begonnen:

PSI-BMW-M4-Tuning-Sakhir-Inferno-F82-01

Als erste Maßnahme hat PSI dem BMW M4 F82 neue Felgen verpasst: 19 Zoll große Leichtmetallräder vom Typ Volk Racing TE37 SL in Hyper Bronze ersetzen die auf manchen Fotos noch abgebildeten 19 Zoll-Felgen von BMW. Ein Federnsatz von H&R bringt den BMW M4 näher an den Asphalt und setzt die Räder noch besser in Szene.

Weiter ging es mit einem Ersatz der orangenen Reflektoren in den vorderen Kotflügeln, schließlich sind diese nicht nur in europäischen Augen eher störend. Für ein erstes Foto-Shooting mussten diese Maßnahmen ausreichen, aber in den nächsten Wochen will PSI noch einige bisher nicht konkret benannte Dinge umsetzen, um den M4 zum versprochenen Sakhir Inferno zu machen – wir werden berichten!

(Fotos: PSI)

Find us on Facebook

Tipp senden