BMW 2er Gran Tourer 2015: Erlkönig-Video vom Siebensitzer

Noch ist der BMW 2er Active Tourer nicht auf dem Markt, aber im Hintergrund wird schon lange mit Hochdruck am zweiten Fronttriebler der Marke gearbeitet: …

Noch ist der BMW 2er Active Tourer nicht auf dem Markt, aber im Hintergrund wird schon lange mit Hochdruck am zweiten Fronttriebler der Marke gearbeitet: Das jüngste Erlkönig-Video von Touriclips zeigt den für 2015 geplanten BMW 2er Gran Tourer auf der Nürburgring Nordschleife, wo sich auch der siebensitzige Familien-Van den bei BMW üblichen Tests unterziehen muss.

Neben der Abstimmung des Fahrwerks steht dabei auch die Haltbarkeit der Fahrwerkskomponenten im Fokus, denn einige schnell gefahrene Runden auf der Nordschleife belasten die Bauteile ähnlich hart wie mehrere tausend Kilometer im normalen Straßenverkehr.

BMW-2er-Gran-Tourer-2015-Erlkoenig-Video-Siebensitzer-Van

Der BMW 2er Gran Tourer basiert wie der etwas kleinere Active Tourer auf der BMW UKL-Plattform für frontgetriebene Modelle, genau wie beim Active Tourer wird es aber auch für ausgewählte Motorisierungen des Gran Tourer optional Allradantrieb (xDrive) geben. Unter der Haube des Siebensitzer-Vans arbeiten die neuen BMW Baukasten-Motoren mit drei und vier Zylindern, Topmodell dürfte der BMW 225i Gran Tourer mit 231 PS werden.

Dank geringfügig verlängertem Radstand und weniger dynamisch gezeichneter Dachlinie bietet der BMW 2er Gran Tourer genügend Platz für eine dritte Sitzreihe, allerdings eignen sich die Plätze sechs und sieben mit Sicherheit eher für Kinder als für Erwachsene. Wird die dritte Sitzreihe nicht benötigt, bietet der 2er Gran Tourer F46 einen größeren Kofferraum und entsprechend mehr Variabilität für Transport-Aufgaben mit etwas mehr Platzbedarf.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

7 responses to “BMW 2er Gran Tourer 2015: Erlkönig-Video vom Siebensitzer”

  1. Chris35i says:

    Bitte den folgenden Werbespot nach dem Release des AT 7 Seaters neu drehen – https://www.youtube.com/watch?v=B42ks76uiGc – the new ultimate driving machine. 😀

    • quickjohn says:

      Umwidmen (neu drehen?) ist keinesfalls erforderlich – AT und Gran Tourer passen eben auch unter das Dach dieses Claims.
      Und nichts Anderes sagt dieser Spot ……..

  2. jerryre89 says:

    Getreu nach dem Motto: Masse statt Klasse :/

  3. Stefan says:

    War bei VW nicht die Überlegung, den Sharan nicht mehr zu produzieren auf Grund mangelnder Abnahme?
    – Vielleicht will BMW diese Sparte jetzt übernehmen?

    • quickjohn says:

      Der sachliche Hintergrund dazu lautet: der Sharan ist das Opfer eines Programmfehlers geworden.

      Im Klartext bedeutet das: der wohlausgewogene (und vom Konzept immerhin schon 8 Jahre alte) Touran hat für den Sharan keinen Platz (mehr) gelassen. Und nach weiter Oben kanns größenmäßig für den Sharan auch nicht gehen – dort regiert König T5.

  4. o0MDriver0o says:

    Oh nein…. 🙁

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden