Akrapovic BMW M4 F82: Erste Fotos und kurzes Soundcheck-Video

BMW M4 | 20.06.2014 von 6
Akrapovic-BMW-M4-F82-Sound-Tuning-Abgasanlage-02

Das Thema Sound ist für viele Autofans äußerst emotional – und je sportlicher ein Auto ist, um so wichtiger ist vielen der Klang. Während die …

Das Thema Sound ist für viele Autofans äußerst emotional – und je sportlicher ein Auto ist, um so wichtiger ist vielen der Klang. Während die Hersteller ab Werk stets eine gewisse Zurückhaltung üben und sich sowohl Langstreckenfahrern als auch anderen Leisetretern verpflichtet fühlen, darf es in der Tuning-Szene gerne etwas lauter sein.

Aber Lautstärke und Klangbild sind bei weitem nicht die einzigen Gründe für eine hochwertige Abgasanlage aus renommiertem Haus, neben dem Sound spielen auch die Optik und das Gewicht der Tuning-Komponenten eine wichtige Rolle. Was sich Akrapovic für den neuen BMW M4 F82 ausgedacht hat, zeigen die Slowenen erstmals im Rahmen des 24 Stunden-Rennens auf dem Nürburgring.

Akrapovic-BMW-M4-F82-Sound-Tuning-Abgasanlage-02

Auf den ersten Fotos sehen wir ein mattschwarzes BMW M4 Coupé mit auffälliger Akrapovic-Folierung, einem Carbon-Diffusor und natürlich einer vierflutigen Abgasanlage am Heck. Die vier Endrohre sind mit Carbon-Aufsätzen ummantelt, alternativ sind auch Aufsätze aus Titan erhältlich.

Die komplette Abgasanlage dürfte wie bei Akrapovic üblich aus Titan gefertigt sein und neben dem fulminanten Sound, von dem das kurze Soundcheck-Video einen ersten Eindruck liefert, und dem reduzierten Gewicht dank geringerem Abgasgegendruck auch ein paar PS mehr bringen. Deutlich wichtiger als die messbare Mehrleistung dürfte den meisten Akrapovic-Kunden aber die subjektive Leistungssteigerung durch den erheblich kernigeren und präsenteren Sound sein.

Wie der neue Biturbo-Reihensechszylinder BMW S55 mit serienmäßig 431 PS und 550 Newtonmeter Drehmoment im Akrapovic BMW M4 F82 klingt, deutet das folgende Video an:

(Fotos & Video: Akrapovic Exhaust System)

Find us on Facebook

Tipp senden