BMW Motorrad: Absatz-Rekord im Mai 2014, 7,7 Prozent über Vorjahr

BMW Motorrad | 11.06.2014 von 0
BMW-Motorrad-Absatz-Mai-2014-Verkaufszahlen-Rekord-Monat

Nicht nur die Automobilsparte der BMW Group, auch BMW Motorrad konnte im Mai 2014 einen neuen Absatz-Rekord aufstellen und damit die Möglichkeit eines weiteren Rekord-Jahres …

Nicht nur die Automobilsparte der BMW Group, auch BMW Motorrad konnte im Mai 2014 einen neuen Absatz-Rekord aufstellen und damit die Möglichkeit eines weiteren Rekord-Jahres unterstreichen. Allein im Mai wurden weltweit 14.088 Motorräder und Scooter von BMW verkauft, der Vorjahresmonat um deutliche 7,7 Prozent sowie mehr als 1.000 Einheiten übertroffen. Nie zuvor konnte BMW Motorrad so viele Fahrzeuge in einem Mai verkaufen, der Wonnemonat ist damit der fünfte Rekord-Monat des laufenden Jahres.

In den ersten fünf Monaten des Jahres wurden bisher 59.151 Einheiten verkauft, was einer Steigerung um 6.751 Fahrzeuge oder 12,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

BMW-Motorrad-Absatz-Mai-2014-Verkaufszahlen-Rekord-Monat

Heiner Faust (Leiter Vertrieb und Marketing BMW Motorrad): “Mit einem soliden Wachstum von 7,7% im Mai und 12,9% für die ersten 5 Monate der Saison 2014 übertreffen wir die Vorjahresresultate sehr deutlich. Wir konnten in allen Vertriebsregionen zulegen. Getrieben wird das Wachstum vor allem durch die neuen Boxermodelle R 1200 RT und R 1200 GS Adventure. Besonders freut uns auch der fulminante Markteinstieg unserer Produktneuheiten BMW R nineT und S 1000 R. Mit diesen völlig neuen BMW Modellen gewinnen wir viele neue Kunden für die Marke BMW Motorrad.
Auf der diesjährigen Isle of Man wurde für uns ein Traum war. 75 Jahre nach dem historischen TT-Sieg von Georg „Schorsch“ Meier gewann Michael Dunlop mit Unterstützung von BMW Motorrad Motorsport auf der BMW S 1000 RR die legendäre Straßensportveranstaltung.”

Find us on Facebook

Tipp senden