BrandZ Top 100 2014: Markenwert von BMW auf Rang 2 der Autobauer

News | 21.05.2014 von 14
2014-BrandZ-Top-100-Markenwert-Ranking

Für viele Kunden spielt der Wert einer Marke auf den ersten Blick eine untergeordnete Rolle, zumindest unterbewusst spielen Reputation und Image aber eine durchaus wichtige …

Für viele Kunden spielt der Wert einer Marke auf den ersten Blick eine untergeordnete Rolle, zumindest unterbewusst spielen Reputation und Image aber eine durchaus wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Aus Faktoren wie diesen leitet sich letztlich auch der Markenwert ab, der immer wieder von verschiedenen Organisationen und Instituten in Markenwert-Rankings ermittelt wird.

Je nach Analyse-Methode kommen dabei sehr unterschiedliche Zahlen heraus, schließlich lässt sich der Wert einer Marke ohnehin kaum in Geld ausdrücken. Zum Vergleichen verschiedener Marken eignen sich die nach identischen Kriterien ermittelten Werte aber durchaus, auch wenn man über die absoluten Zahlen streiten kann.

2014-BrandZ-Top-100-Markenwert-Ranking

Eine der wichtigsten Markenwert-Studien ist der Index BrandZ Top 100 von Millward-Brown, der auch 2014 die 100 wertvollsten Marken der Welt benannt hat. Auf den Spitzenplätzen der Markenwert-Statistik finden sich wie in den Vorjahren vor allem amerikanische Firmen, wobei Marken aus der IT- und Internet-Branche die Spitzenplätze unter sich ausmachen: Google eroberte die Spitze von Apple, auf den weiteren Positionen folgen IBM, Microsoft, McDonald’s, Coca-Cola, VISA, AT&T, Marlboro und Amazon.com.

Autobauer spielen im Ranking eine untergeordnete Rolle, sehr viele große Firmen sucht man in den Top 100 vergebens. Als wertvollste Auto-Marke ermittelte Millward-Brown in den BrandZ Top 100 2014 erneut Toyota: Die Japaner sicherten sich mit einem Markenwert von 29,598 Milliarden US-Dollar den 26. Gesamtrang. Schon auf dem zweiten Rang der Autobauer folgt BMW, die Münchner werden nach den Kriterien der Studie mit 25,730 Milliarden Dollar bewertet und landen auf Gesamtrang 32.

Weitere Autobauer in den BrandZ 2014 Top 100 sind lediglich Mercedes-Benz (Platz 42 / 21,535 Mrd.), Honda (70 / 14,085 Mrd.), Ford (84 / 11,812 Mrd.) und Nissan (90 / 11,104 Mrd.). Das komplette Ranking und die Kriterien der Studie können direkt bei Millward-Brown nachgelesen werden.

2014-BrandZ-Top-100-Markenwert-Studie

Find us on Facebook

Tipp senden