BMW 520d 2014: B47 sorgt für mehr Leistung bei reduziertem Verbrauch

BMW 5er | 9.05.2014 von 6
BMW 518d Limousine, Glacier Silber Metallic, 105/143 kW/PS

Der X3 macht den Anfang, aber lange müssen auch die Kunden anderer Baureihen nicht auf den neuen BMW B47 Diesel-Motor warten: Im Sommer 2014 bekommt …

Der X3 macht den Anfang, aber lange müssen auch die Kunden anderer Baureihen nicht auf den neuen BMW B47 Diesel-Motor warten: Im Sommer 2014 bekommt auch die BMW 5er-Reihe den völlig neuen Vierzylinder-Diesel, der sich mit erheblich besserem Klangbild, etwas mehr Leistung und geringfügig reduziertem Verbrauch vom Vorgänger N47 abgrenzt.

Im neuen BMW 520d 2014 kommt die 190 PS starke Variante des B47 zum Einsatz und wird mit einem Normverbrauch von – je nach Getriebe, Bereifung und Karosserievariante – 4,1 bis 5,0 Liter auf 100 Kilometer angegeben. Sparsamste Variante ist die neue BMW 520d Limousine mit Achtgang-Automatik, die 0,4 Liter weniger als bisher verbraucht und einen CO2-Ausstoß von 109 Gramm pro Kilometer bietet.

BMW 518d Limousine, Glacier Silber Metallic, 105/143 kW/PS

Im Fall des BMW 520d Touring liegen die Verbrauchswerte zwischen 4,5 und 5,0 Liter. Sowohl die 520d Limousine (F10 LCI) als auch der 520d Kombi (F11 LCI) sind auf Wunsch mit Allradantrieb erhältlich, allerdings liegen die Normverbrauchswerte des 520d xDrive mit 4,7 bis 5,4 Liter spürbar höher.

Von der 150 PS starken B47-Variante wird der überarbeitete BMW 518d 2014 angetrieben, auch hier sorgt der neue Motor für mehr Leistung bei reduziertem Verbrauch: 4,3 bis 5,0 Liter verbraucht der Vierzylinder-Diesel im EU-Zyklus, die CO2-Emissionen liegen folglich zwischen 114 und 132 Gramm pro Kilometer.

Find us on Facebook

Tipp senden